1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels: Zunächst Boot von Win notwendig?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Pampelmuse, 12.11.07.

  1. Pampelmuse

    Pampelmuse Macoun

    Dabei seit:
    11.10.07
    Beiträge:
    120
    Hallo zusammen,
    ist bei einer Win-Installation unter Parallels eigentlich das Hochfahren von Windows notwendig? Ich stelle mir das so vor: Ich wähle bei aktiver Mac OS-Sitzung "Start Windows" aus und dann fährt Windows erst einmal hoch. Danach kann ich auf Knopfdruck zwischen Win und Mac OS ohne Wartezeit umschalten.

    Noch eine weitere Frage:
    Ich muss eine kleine Windows-Anwendung nutzen, die MS SQL-Server (die kostenlose Freeware-Version) voraussetzt. Klappt das auch mit Parallels oder benötige ich dafür Bootcamp? Anders ausgedrückt: wo hört Parallels auf und Bootcamp ist erforderlich?
     
  2. uldoko

    uldoko Gast

    SuMa betätigen oder durch die Beiträge scrollen und lesen.

    Zum dem Thema Parallels/Fusion und Bootcamp gibt es reichlich Beiträge.

    Und wenn dann noch Fragen offen sind, wird Dir sicherlich gerne geholfen.

    Ausserdem ist es Windows egal, ob unter Bootcamp oder Parallels/Fusion Programme
    installiert werden. Windows verhält sich wie Windows.
    Und wenn die Windows-Programme im Dock abgelegt werden können, kann dazwischen
    natürlich auch hin und hergeschaltet werden.
    Grenzen sind die Grafik unter Parallels/Fusion und ansonsten lesen .......
     

Diese Seite empfehlen