1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels zieht Leopard / Finder runter - miese Restperformance

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von f992706, 06.07.08.

  1. f992706

    f992706 Jonagold

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    22
    Hi!

    Wenn ich Parallels (V3.0 mit Win XP Pro) auf meinem Macbook Air starte, steht fast das gesamte Notebook. Und zwar sowohl wenn ich "nur" Parallels" starte, also noch ohne Windows in der VM zu starten - als auch dann mit dem Start von Windows.

    Was kann ich tun?

    Wie kann ich bspw. die Priorität von Parallels so reduzieren, daß nicht der Finder total langsam wird?

    Ist das "nur" mein Problem, oder haben auch andere das schon bemerkt? Und vielleicht auch behoben?

    Vielen Dank,
    Martin
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ja, das MacBook Air ist nunmal kein Hochleistungsrechner und eine Virtuelle Maschine frisst relativ viele Ressourcen.

    Interessant wäre es zu wissen wieviel Ram du beispielsweise im MBA eingebaut hast.
     
  3. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Nur Parallels, also ohne laufende VM sollte keine nennenswerte Performance ziehen.

    Wenn eine VM läuft ist die Frage wieviel Ram dieser zugewiesen ist und wieviel überhaupt im Gerät steckt.
     
  4. f992706

    f992706 Jonagold

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    22
    Also das MBA hat die kleine Standardkonfiguration. Das sind wohl 2GB RAM. Der VM habe ich willkürlich mal 988MB zugewiesen. Was ist denn hier sinnvoll? Auf dem Win läuft außer Outlook eigentlich nix.
     
  5. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    Letztes Update gezogen? Aktueller Build ist imho 3.0 (5608).
    Leo auf dem neuesten Stand oder auf dem Stand 10.5.3.?
    Vielleicht hilfts?

    Ich hab hier mit einem MBP absolut keine Sorgen - egal ob mit Vista oder XP als Gast.
     
  6. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Vieleicht solltest Du Parallels neu installieren, odr war es schon von Anfang an?
     

Diese Seite empfehlen