1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels: Windowsapplikationen unter MacOS wegkriegen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Loco, 30.03.08.

  1. Loco

    Loco Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    102
    Ich habe XP in Parallels laufen. Was mich aber ein wenig stört, ist dass die Windowsapplikationen (bzw. deren Parallels-"Link") in MacOS auftauchen. Also zB in der Spotlight-Suche. Gebe ich zB "Word" in Spotlight ein, erscheint unter den Suchergebnissen auch: "Wordpad-MFC-Anwendung", also das Wordpad im XP. Gehe ich auf eine TXT-Datei und wähle "Öffnen Mit", dann ist in der Auswahl auch der Windows-Editor zu finden. Ich will das alles nicht, da ich Parallels nur nutze, um ein paar Programme, zu denen es kein MacOS-Pendant gibt, hin und wieder zu nutzen.
    In den Einstellungen der VM habe ich "Share Windows Applications to Mac" ausgeschaltet.

    Wie kriege ich das ganze Windows-Zeugs aus MacOS raus?
     
  2. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Unter den Spotlight Einstellungen kannst du gewisse Ordner von der Suche ausschließen.
    Also damit mein ich den Programmordner von Parallels.


    Edit: Leider weiss ich keine Lösung zu der "öffnen mit..." Sache
     
  3. Loco

    Loco Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    102
    Ah, das war zu einfach, um darauf zu kommen. Parallels-Ordner aus der Spotlightsuche rausgenommen, fertig!

    Jetzt muss ich nur noch das Windows-Zeugs aus "Öffnen mit" kriegen....
     

Diese Seite empfehlen