1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels wieder deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von m4ri0, 19.10.09.

  1. m4ri0

    m4ri0 Jonagold

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    23
    Ich hab Parallels 4.0 auf mein MB Late 2008 mit (momentan noch) SL und Vista ausprobiert. Habe mir die Test version geladen und als die Bootcamp-Partition verwendet.
    Hat mir aber nicht sonderlich gefallen, jetzt hab ich es wieder deinstalliert. (unter OSX mittels dem mitgeflierten Deinstaller)
    Muss ich jetzt unter Vista auch irgendwas händisch entfernen? Im Zuge der Installation ist ja im Vista so einiges "konfiguriert" und "installiert" worden. (zumindest laut dem Parallels-Installer)

    mfg m4ri0
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Müssen nicht, aber du könntest die Parallels Tools deinstallieren. Zumindest bei v3 ging das aber nur direkt aus Parallels.
     
  3. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Schau doch mal unter Vista, wo man Programme deinstallieren kann, ob da ein Eintrag auftaucht, der ähnlich wie Treiber-Paket von Parallels heißt.

    Weil die Parallels-Treiber sind noch definitiv installiert, und sollten schon für ein sauberes System entfernt werden...
     
  4. m4ri0

    m4ri0 Jonagold

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    23
    Ich denke die hat er gar nicht komplett installiert, hab diese Setup da ausgeführt, dann kam einige neue Hardware hinzu, welche Vista dann aber nicht ordnungsgemäß installiert hat. Müssten die Parallels-Tools nicht in der Programmliste von Vista auftauchen?
    Das Verzeichnis DIFx oder so war unter Program Files von Parallels, das habe ich + alle Registrierungsschlüssel entfernt.
     

Diese Seite empfehlen