1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels v3 und mein Mac

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von nesR!n, 26.10.08.

  1. nesR!n

    nesR!n Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,
    bin die Nesrin.. und seit ungefähr 6 Monaten eine stolze Besitzerin eines MacBooks (160GB)
    Alles ist super, bin zufrieden.. alles so wie ich es mir vorgestellt habe.
    Doch einen Haken gibts da schon..
    Habe mir ungefähr vor einem Jahr Adobe Photoshop CS2 gekauft, welches nur auf Windows funktioniert..
    Jetzt bin ich auf den Mac umgestiegen; super, war einer der klügsten Entscheidungen meines Lebens *grins*
    Jetzt müsste ich mir nochmal Photoshop für den Mac kaufen, was ich mir leider im Moment nicht leisten kann..
    unter Anderem bräuchte ich auch Office, was ich auch besitze, aber der geht halt auch nur auf Windows..
    Mit meinem Messenger bin ich ebenso nicht zufrieden, aber es geht; warte halt bis eine neue Version raus kommt..
    Jetzt habe ich mir gedacht, warum nicht Parallels holen ?
    Dadürch hätte ich ja alle Programme, ohne, dass ich sie nochmal hätte kaufen müssen o_O
    Jetzt meine Fragen:
    Was würdet ihr mir raten, sollte ich mir PArallels kaufen, wenn ja..
    macht es etwas an der Geschwindigkeit meines MacBooks aus ?
    Wird es irgendwie langsamer, oder hängt es öfters mal< sind Sachen die ich garnicht aushalten kann :-[
    Würde es dann auch nur für die genannten Programme benutzen..
    Und wie viel GB würde es den brauchen ? Wäre nämlich nicht bereit mehr als 5 GB zu geben..
    Und sagen wir mal, dass ich es gekauft und installiert habe..
    bin aber nicht zufrieden; Besteht dann die Möglichkeit es ohne Schaden wieder zu deinstallieren
    ohne das ich formatieren muss oder das ich irgendwelche DAteien verliere..
    Würde gerne auf Windows verzichten, liebe mein Mac so wie er ist..

    MfG Nesrin

     
  2. onetwothree

    onetwothree Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    6
    Hallo erstmal und einen schönen Guten Abend,
    ich habe mir gerade eben hier im Forum , deinen ersten Beitrag entdeckt,
    mir ist aufgefallen, dass du neulich auf Mac umgestiegen bist.
    Ich gebe dir Recht, die Programme von XP sind meistens unverzichtbar,
    doch, an was man sich gewöhnt, kann man sich auch abgewöhnen.
    Auf Messnger's neue Version kannst du lange warten,
    würde ich sagen.Doch ich weiß ja nicht ob du schon das Adiumx (www.adiumx.com) kennst, da kannst du
    alles in einem benutzen oder versuche es mit anderen Programmen wie z.B. icq usw.!
    Ansonsten abwarten (wie gesagt). Doch was ich dir nicht empfehle Parallels,Bootcamp oder VMWare Fusion einzusetzen, doch wenn du die Programme unverzichtbar anerkennst, wäre eine Parallels v.3 empfehlenswerter! Was aber kein so großer unterschied ist wie VMWare Fusion!
    Laut Theorie:,, VMWare Fusion soll 2 Prozzesoren benutzen'' Was sich natürlich schneller anhört!
    Doch ich empfehle dir wie gesagt Parallels!
    Machen wir mal einen Argument aus deiner Zitat: ,,macht es meinen MAC langsamer''
    ,,langsamer Mac durch Parallels''
    Du hast laut meiner Information!
    2GB Arbeitsspeicher!
    160GB Speicher intern!
    2,4GHZ Taktung
    so:
    Nun meinst du, könnte es sein, dass mein Mac dadurch langsamer wird,
    ich meine, dass das ziemlich unwahrscheinlich ist!
    Weil laut meines Wissens braucht Parallels max 1GB Arbeitsspeicher,
    und meinen wir, dass Programm Adobe Photoshop Cs2 braucht max 512MB Arbeitsspeicher!
    Bleibt nach Theorie 512MB Arbeitsspeicher und wenn du Mac mitrechnest, haben wir
    ca. meiner Meinung noch ,,satte'' 400MB Arbeitsspeicher.
    Nun, dass Parallels mehr als 5GB Platz einnimmt, dass glaube ich eher wenig!
    Laut meiner Erfahrung sollen das ca.1500MB sein.
    Parallels kannst du direkt deiinstallieren würde ich sagen. Wie jedes andere Programm!
    So das war's von mir!

    Ich hoffe ich konnte dir helfen,
    mit freundlichen Grüßen (du weist schon);)
     
    #2 onetwothree, 26.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.08
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Also dein Macbook sollte 4GB RAM verkraften. Die kriegst du schon für ca. 60€. Parallels wird für den Zeitraum vollkommend ausreichen. Dann kannst du Parallels 1-2GB RAM zuordnen. Dann wird auch Photoshop einigermaßen gut laufen. Office usw. ist dann auch kein Problem.
    Wie stark setzt du denn Photoshop ein?
    Du kannst aber dir parallel dazu mal OpenOffice für den Mac anschauen. Vielleicht genügt es auch deinen Anforderungen.
     
  4. gstein2002

    gstein2002 Jonagold

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    18
    Du kannst bei Parallels ja erstmal die Trialversion (14 Tage) herunterladen und ausprobieren. Dann weißt Du ob es funktioniert und ob es Deinen Ansprüchen entspricht.
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    VMWare solltes du unbedingt auch testen. Ich hatte an zwei iMac unerklärliche Abstürze (Kernal Panic), wenn ich mit extrem vielen Programmen und Parallels gleichzeitig genutzt habe. Seit dem Deinstallieren von Parallels und der Verwendung von VMWare gibt es diese Problem nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen