1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels und XP entfernen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Otto Mayer, 04.01.09.

  1. Otto Mayer

    Otto Mayer Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    263
    Hallo !
    Auf meinen MB läuft Leo und XP unter Parallels - alles auf einer Partition.
    Jetzt ist es soweit - ich brauche XP und damit auch Parallels nicht mehr :-D.

    Wie bekomme ich Parallels, Windows und die ganzen unter Windows installierten Prog. am saubersten von der Festplatte ?
    Ich möchte davon nichts mehr sehen !!!

    Danke !

    Gruß
    Otto
     
  2. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    dann lösch einfach das XP aus parallels und danach das programm selber. ich arbeite mit virtualbox und kenne parallels nicht. aber eigentlich sollte das bei allen virtualisierungsprogrammen gleich sein...
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Es gibt im DMG von Parallels eine Deinstallationsroutine.
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Aber mach Dir am besten noch einen Backup den Du zurückspielen kannst. Wenn Du XP aus unvorhergesehenen Gründen doch noch einmal brauchst ärgerst Du Dich nicht so. ;)
     
  5. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Würd’ ich auch sagen. Das Parallels-XP ist entweder auf einer sog. BootCamp-Partition (also eine echte Partition auf deiner realen Festplatte) oder auf einer virtuellen Festplatte (eine recht große Datei) installiert. Mach davon ein BackUp auf eine andere Platte und entferne diese dann vom MacBook.

    PS: Das Löschen der virtuellen Maschine in Parallels löscht nicht die virtuelle Festplatte (wenn ich mich recht erinnere, nutze ebenfalls mittlerweile VirtualBox oder CrossOver, wenn überhaupt noch.)
     
  6. chris_mcmlxxiv

    Dabei seit:
    05.09.06
    Beiträge:
    111
    Hallo Leute,

    ich hoffe, ich bin in diesem Thema richtig - es kommt jedenfalls sehr in diese Richtung.

    Ich habe auf meinem MPB ebenfalls WinXP über Parallels 3 zu laufen. Jetzt fällt mir auf, dass sich die Virtual Machine etwas zu sehr auf meinem Laufwerk ausgebreitet hat. Kann mir jedenfalls kaum vorstellen, dass WinXP mit Minimalkonfig fast 25GB(!) braucht. Auch Deinstallationen innerhalb WinXP brachten nicht den erwarteten HD-Platz wieder zutage.

    Um hier mal wieder Ordnung in die Stube zu kriegen, überlege ich, das Ganze wieder zu deinstallieren und nach meinen gesammelten Erfahrungen und der dann passenden Konfig neu zu installieren. Ich verspreche mir davon, für die wenigen -aber für mich noch wichtigen- Win-Anwendungen auch nur so wenig wie möglich Platz aufm MPB zu verbrauchen.

    Meine Fragen nun:
    1. wie kriege ich Windows aus der Virtual Machine raus?
    2. @Messerjokke79: wie bekomme ich auch den Festplattenplatz wieder frei? Habe Deinen Comment so verstanden, dass die virtuelle HD trotzdem irgendwie erhalten bleibt. Korrigier(t) mich, wenn ich falsch liege...
    3. Ziel ist, wieder den Urzustand VOR Parallels hergestellt zu haben und neu aufzusetzen.

    Freu mich auf viele tolle und hilfreiche Tipps!

    VG, Chris
     
  7. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    In dem Parallels-Fenster klickst du einmal die virtuelle Maschine an, so dass sie ausgewählt ist. Nun löscht Du diese vMaschine.

    Öffne nun dein Benutzerverzeichnis, darin findest Du den Ordner 'Library', darin den Ordner 'Parallels'. Darin sind wieder Ordner, einer davon enthält die virtuelle Festplatte (eine Datei). Lege Sie in den Papierkorb, leere den Papierkorb. Alles ist nun weg.

    Geh wieder in Parallels und lege eine neue vMaschine an, wähle dabei, dass die vFestplatte mitwächst, und installiere XP neu. Lass dabei alles weg was du nicht brauchst.
     
  8. Lievo

    Lievo Carola

    Dabei seit:
    08.05.10
    Beiträge:
    109
    Der Beitrag ist hier zwar schon älter passt aber zu meinem Problem.

    Ich habe mir Windows + Parallels installiert. Dazu noch ein Onlinegame. Ich meine, dass da ca. 20GB Speicher nötig waren.
    Jetzt habe ich das ganze Deinstalliert (Über die CD, Ordner in den Papierkorb usw.). Aber mein neu gewonnenener Speicher beträgt ca. 1,5 GB.

    Wie kriege ich den Rest runter?
     
  9. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Vermutlich hast du die virtuelle Festplatte nicht gelöscht. Siehe meinen vorigen Betrag.
     

Diese Seite empfehlen