1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels und Windowspartition von Bootcamp...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von nomate, 07.05.06.

  1. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    Hi, ich hab mir gestern mal Paralells gezogen. Jetzt meine Frage: muss ich wirklich so ein Image-Drive anlagen oder kann ich irgendwie die Partition von Bootcamp mit einbeziehn ?

    Mag nich zwei mal ein Windows auf der Platte installieren, das is mir zu lässtig und im google find ich nix was mir hilft :(

    thx 4 answer
     
  2. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Ja

    Nein

    Gruß
    /arris
     
  3. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    verdammt ... das is ja umständlich !!!

    gibts noch ein anderes programm was sowas vll kann ?
     
  4. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Im Moment nicht, dass ich wüsste. Aber der Gedanke ist interessant die gleiche Windows-Installation sowohl in einer VM als auch nativ nutzen zu können. Wer weiß, vielleicht kommt irgendwann mal was in der Richtung.
     
  5. Jadawin

    Jadawin Empire

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    86
    Bei VMware Workstation ist es möglich, komplette Partitionen als Laufwerke einzubinden. Es soll an einer Mac OSX Version gearbeitet werden, laut Aussage von VMware soll sie bereits in den "Labs" laufen. http://www.vmware.com/de/

    Ich denke auch, dass Bootcamp spätestens in "Leopard" in der Lage sein wird, native Partitionen als Startlaufwerk einbinden zu können und auch Parallels wird letztlich dieses Feature einbinden (müssen).
     

Diese Seite empfehlen