1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels und GTA 3: Nicht genügend Grafikspeicher?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von webbi, 13.05.08.

  1. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Ich habe gestern mal testweise Parallels und Windows XP (SP 3) auf meinem Macbook installiert, da ich mal testen wollte, ob ich damit ne Runde GTA 3 spielen kann. Die XP-Installation war kein Problem, echt erstaunlich wie komfortabel mal Windows - falls benötigt - mit Hilfe einer VM einbinden kann.

    Aber GTA 3 bootet nach der Installation nicht. Fehlermeldung: "GTA 3 benötigt min. 12 MB freien Grafikspeicher". Habe in den Parallels-Einstellungen aber nun sogar 64 MB zugewiesen und selbst das funktioniert nicht.

    Habe nen Screenshot mit Gerätemanager im Hintergrund angehängt. Windows scheint mit dem Videocontroller wenig anfangen zu können. Wie kann ich GTA 3 (als grafisch nicht sehr aufwendiges Spiel) unter Parallels und Windows zum laufen kriegen?

    Gruß, webbi
     

    Anhänge:

  2. matzzz

    matzzz Gloster

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    63
    Bei Parallels ist es doch gar nicht möglich der Grafikk. Speicher zuzuweisen. Lediglich die Größe des Ram's welche verwendet werden darf ist einstellbar (So kenne ich es von meiner Parallels-Version, die mittlerweile allerdings bereits ein Jahr alt ist. Wie ich gehört habe gibt es jetzt einen Nachfolger).
    Parallels stellt nur eine virtuelle, emulierte Grafikkarte zur Verfügung. Somit dürfte deine Speichererweiterung, falls möglich, nicht viel nutzen.
    Welches Parallels verwendest du denn?

    Alle Versionen vor Parallels 3.0 unterstützen keine 3D-Beschleuniger (OpenGL oder Direct3D).
    Dann dürftest du es sowieso vergessen können.
    Soweit mein Wissenstand. Durchaus möglich, dass sich in diesem Bereich etwas getan hat.
     
  3. ich habe windows auf meinen neu erstandenen imac installiert - bin auf mac noch nicht so ganz sicher, aber wenn ich auf windows gehe - kann ich max. eine bildschirmauflösung 1600x1200 einstellen und dann wird das bild total in die länger verzehrt - kann mir da wer einen tipp geben
    danke
     
  4. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Hm, schade... Dann siehts ja wirklich so aus als könnte ich n paar Runden GTA 3 vergessen, wenn ich nicht gleich via Bootcamp ne richtige Windows-Partition einrichten will.

    Fand Parallels (übrigens 3.0) so schön klein und praktisch, aber das hat wohl auch seine Nachteile...
    Oder gibts noch ne andere Lösung? :)

    Gruß, webbi

    @ planktonblau: 1600x1200 ist eine 4:3-Auflösung. Dein iMac hat ein Widescreen-Display, wenns der 20-Zoller ist afaik 1680x1050 (wie mein 20"-TFT auch). Aber vielleicht solltest du dafür einen eigenen Thread erstellen.
     
  5. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.468
    Komisch, GTA: San Andreas läuft ...

    Bist du sicher, dass du das Häkchen "Direct X emulieren" (oder so ähnlich) gesetzt hast?
     
  6. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    GTA: SA funktioniert? Hm, das weckt ja Hoffnungen!
    Den Haken bei DirectX emulieren (experimentell) hatte ich noch nicht gesetzt, bekomme aber auch mit gesetztem Haken noch die gleiche Fehlermeldung ("Min. 12 MB Grafikspeicher benötigt") :(
     
  7. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also ich hab GTA3 unter parallels zum laufen bekommen. allerdings gab es grafikfehler am laufenden band. personen wurden nicht richtig dargestellt.
     
  8. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Habs gerade nochmal mit ner Neuinstallation von GTA3 probiert (mit gesetztem Haken beim experimentellen DirectX). Hat aber auch wieder den gleichen Fehler gebracht, GTA3 startet nicht. Hat es bei dir auf Anhieb geklappt, macrainbow?

    @ helge:
    Läuft GTA:SA denn ohne Grafikfehler?
     
  9. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ja bei mir gab es sowohl bei der installation, als auch im spiel keine probleme, bis auf die grafikfehler.
    diese waren
    -schrift wurde nicht dargestellt
    -personen waren voller grafikfehler

    aber man kann doch unter parallels den grafikspeicher hochschrauben. bei mir kann ich bis zu 64mb der grafikkarte (oder besser chip) zur verfügung stellen.
     
  10. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Hab den Regler auch schon auf 64 MB hochgeschraubt. Aber an der Fehlermeldung ändert sich nichts...
    Irgendwie kommt GTA3 nicht an den Grafikspeicher ran.
     

Diese Seite empfehlen