1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Parallels sagt Windows angehalten

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Simsch, 23.06.09.

  1. Simsch

    Simsch Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    4
    Hallo Ihr ... danke erstmal an die die ihren Grips für mich schmoren lassen ;)

    also ich hab da ein Prob das ich nicht ganz nachvollziehen kann. Es geht um einen Großen Grafiker MAC der PC ist in ein Firmennetzwerk integriert und braucht desshalb für die e-Mail und Datenkommunikation XP via Parallels da die Firma hier mit Lotus Notes arbeitet und das Netzsystem eben auf Windows ausgelegt ist.

    Ich habe jetzt schon des öfteren an dieser Maschine gearbeitet und mich auch schon oft über XP am Netzwerk angemeldet um im Internet zu surfen und emails zu checken .. (Dazu muss ich erwähnen dass ich Praktikant bin und den rechnet währen der Kurzarbeit des Kollegen nutzen darf)

    jetzt ist es so dass seit meiner letzten Sitzung das parallels wenn ich es starte den ausgangsbildschirm anzeigt aber ohne die naviagtionsleiste links mit dem (grünen play zeichen und so ) sondern nur das Graue Feld mit den Ram angaben etc. ... und darüber steht "windows angehalten"

    ---> das hat nun zur Folge, dass mein Kollege sich nicht mehr an seinem Netzwerkaccount anmelden kann und ich der böse Prakti bin weil ich eben zuletzt dran war. ich habe das ding wie eig immer einfach über den roten Punkt geschlossen und bei bedarf geöffnet ...

    der will jetzt bei öffnen der windowsXP.xps Datei (glaube so heißt die) die Image datei oder eine CD haben!! Läuft das Windows im Hintergrund noch ist das abgestürtzt wie kann ich das wieder hinbekommen ?? die installation muss doch noch funktionieren?! die XP Festplatte mit allen daten ist noch da und so weiter...

    kann mir jemand weiterhelfen? kennt das prob jemand?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    So ist es. Es wurde nur im laufenden Zustand eingefroren (die Uhr angehalten sozusagen).
    Um fortfahren zu können, musst du den Zustand herstellen wie er zum Zeitpunkt des Einfrierens war.
    Ansonsten muss wohl zurückgesetzt werden (vergleichbar mit Stromausfall)
     
  3. Simsch

    Simsch Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    4
    Ok aber wie schaff ich das ?? diesen Gefrorenen Zustand wiederherzustellen ?? Hast du mir da nen Rat? wenn das nicht geht wie setzt ich das zurück sozusagen neustart des rechners ... strom ziehen (kaltstart) geht das mit parallels irgendwie?
     
  4. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Da mein Mac gerade in Reparatur ist, kann ich leider nicht konkret nachschauen. Aber es gibt in Parallels einen Punkt "Windows fortsetzen". Das wäre hier das Richtige für dich.
    Schau mal in der Parallels Menüleiste nach, da verbirgt sich diese Funktion irgendwo...
     
  5. Simsch

    Simsch Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    4
    Ok ich hab das versucht snappshots hat der keine und beim starten will der ne neue version installieren bzw sagt dass er in der vorhandenen windows.hdd und unter sonstigem einfach keine bootbaren dateien findet ... doof ding und key bzw neuinstallation liegt irgendwo bei der IT ... (Kurzarbeit) net da ... war ja klar...

    kann ich da nicht die bootdateien wieder irgendwie herstellen oder so?? mist mist aber danke schon mal ...

    p.S. das mit dem zurücksetzen hat auch nicht geklappt der will dann neu starten und finden denn boot nicht mehr obwohl eingetragen ..
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ich würde mal überprüfen ob dein Kollege nicht mal eben schnell den ganzen dazugehörigen Festplattencontainer einfach in den Papierkorb geschmissen hat.
    Konfusius sagt: "PC ganz ohne Festplatte nix mehr gut laufen tut."
     
  7. Simsch

    Simsch Erdapfel

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    4
    :) naja der konfuzius isch da mal aber leider etwas voreilig jewese ....

    nene die hdd isch da die kann ich mounten und die dateien sind auch noch drauf ... boot ini alles da ...

    wenn ich das ding jetzt anhalt und dann start dann will der hochfahren und dann sagt er aber vm hat kein betriebssystem installiert oder eben keines gedfunden obwohl das da ist ..

    kömisch kömisch und ich weiß jetzt aber auch net wie ich die boot ini da eingebunden bekomm da ich wenn ich auf der dos oberfläche was schreiben will gleich auf die meldung komm ... " VM hat kein Betr... gefunden .... schritt 1 usw. .... "
     

Diese Seite empfehlen