1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels öffnet Server Beta 2 für Öffentlichkeit

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 06.03.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Parallels möchte seine erfolgreiche Virtualisierungslösung auf Server ausweiten und arbeitet schon seit geraumer Zeit an einer entsprechenden Software. "Parallels Server Beta 2" wurde nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und unterstützt über 50 verschiedene Systeme, darunter auch Windows Server 2008. Neben der Virtualisierung von x64 sowie x86 - Systemen verfügt die Beta auch über die von der Desktopvariante bekannten Tools um virtuelle Maschinen effizient zu verwalten, sei es eine Erweiterung, ein Umzug oder ein Backup.

    Besonderer Leckerbissen für Virtualisierungsprofis ist die Fähigkeit der Software, einer virtuellen Maschine bis zu vier ebenfalls virtuelle Prozessorkerne zuzuweisen, um die Leistung unter hoher Belastung stabil zu halten. Auch kann bereits mit Intel VT-d experimentiert werden - die Technik erlaubt es, echte Hardwareressourcen einer einzigen virtuellen Maschine zuzuweisen.

    Die Betasoftware ist kostenlos, sollte allerdings unter keinen Umständen in einer produktiven Umgebung eingesetzt werden.
     

    Anhänge:

  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Läuft darin auch Leopard Server?
     
  3. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Die Version ist Parallels-Server-3.0.1709.47666.

    Auszug aus der Readme:

    2.2.3. Mac OS Client Computers

    Hardware Requirements
    - Intel-powered Core(TM) Duo or Core(TM) Solo Mac(R) Mini
    iMac(R), MacBook(TM), MacBook Pro or Mac Pro.
    - 768 MB of RAM minimum. 1 GB recommended.
    - 40.5 MB of hard disk space for Parallels Server.
    - Optical drive.
    - Ethernet or FireWire network adapter.

    Software Requirements
    - Mac OS X Tiger 10.4.11 or later
    - Mac OS X Leopard 10.5.1 or later
    - Mac OS X Server 10.4.11, 10.5.1

    Ich kam´ noch nicht dazu, OS X in Parallels auf OS X zu installieren ;), aber WIN2003 Server läuft ganz schnucklig.
    Ich poste updates.
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Danke. Aber dass Parallels unter OS X läuft, war ja schon irgendwie klar. ;) Lässt sich darin aber auch ein OS X Server installieren? Gemäß EULA dürfte man das ja zumindest.
     
  5. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Mal eine naive Frage: Wofür kann man ein virtuelles Windows 2003 Server nutzen?
     
  6. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Client Computer und Host Computer ;)
    Allerdings scheitere ich im Moment noch daran, auf dem Host OS X 10.5.2 den Client 10.4.11 Server zu installieren.
    Bei der Einrichtung des Clients wird
    • Windows
    • Linux
    • FreeBSD
    • OS2
    • NetWare
    • Solaris
    • MS-DOS
    • Other
    angeboten, aber kein OS X. Da muss ich noch ein bisschen in die Dokumentation gehen und etwas "spielen"
    Na ja, ich habe einmal meinen existierenden 2003Server mit Parallels Transporter gecloned, über Bridged Ethernet eine eigene IP zugewiesen und habe jetzt auf einem Mini C2d parallel folgendes am laufen:
    • OS X Server 10.4.11 IP x.x.x.70
    • WIN2003Server IP x.x.x.65
    Unter der IP 70 werden jetzt AFP, SMB, FTP angeboten und unter 65 Exchange, DNS, SMB und Web.

    :-D Und alles auf der kleinen Brotdose :-D
     
    quarx gefällt das.
  7. Kuehneol

    Kuehneol Gast

    Beta 2 und Leopard Server

    Hallo,

    leider ist es nicht möglich Leopard server mit der beta 2 laufen zu lassen.
    Hier ist der Kommentar vom Beta Team:

    Oliver,

    Unfortunately no.
    We've found some bugs in our implementation of Leopard virtualization.
    We closely work with Apple to fix all the bugs, improve performance,
    functionality and user experience.

    I hope the next version of Parallels Server will include Leopard guest
    support and we'll release it very soon.

    Unfortunately I have no information on terms.

    ---
    Best regards,
    Archy
    Parallels QA Team
    http://www.parallels.com

    Leider keine bessere Nachricht
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    So schlecht ist die doch gar nicht. Auch wenn ich als VMWare-Fan ja hoffe, dass Leo-Gast-Support bald mal unter Fusion möglich sein wird. ;)
     
  9. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Dann kann ich mich ja totsuchen :)
    Aber im Vergleich zur ersten Server Beta die ich von Parallels bekommen habe (41720) läuft die jetzige (47666) schon wesentlich runder.
    Endlich sind die Parallels Tools implementiert,
    Sleep-Mode (Suspend) der VM funktioniert
    und alles wirkt irgendwie "runder" ;)
    Das wird Spass machen, die Entwicklung da mitzubekommen.
     

Diese Seite empfehlen