1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels Grundsatzfrage

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Bombadillo, 12.01.09.

  1. Bombadillo

    Bombadillo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6
    Hi,
    ich bin grade erst vom PC auf Mac umgestiegen.
    Möchte aber gerne ab und zu ein bisschen zocken und brauche dafür Windows.

    Würde gerne Bootcamp nutzen, aber da klappt die Win-Installation nicht, beim Installationsschirm funktioniert die Tastatur nicht mehr...

    Jetzt habe ich Parallels 3.0. Bei der Windows-Installation sagt er mir, dass nur ein Unpartionierter Bereich von 300GB da ist.
    Das ist allerdings meine Standard-Mac-Partition.
    Ich habe jetzt "Angst", dass wenn ich Windows über Parallels da drauf installiere, plötzlich mein OS X weg ist.
    Ich hab über Bootcamp eine NTFS-Partition angelegt, aber die sieht Parallels nicht.

    Ist die von Parallels erkannte Partition jetzt nur eine "virtuelle" und ich kann - ohne mir Sorgen zu machen - dort Windows installieren? Oder kann es passieren, dass mir dabei OS X überschrieben wird??

    Zu dem Thema hab ich weder in den Parallels-Guides noch hier etwas gefunden.

    Danke für eure Antwort.
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Welchen Mac hast du denn? Nutzt du eine Bluetooth oder Wireless Tastatur?
     
  3. Bombadillo

    Bombadillo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6
    Habe einen neuen iMac (2,8Ghz).
    Benutze die Apple-Tastatur. Hab in einem anderen Forum schon gelesen, dass bei Bootcamp Tastaturprobleme auftreten können.
    Habe dann eine Windows-Tastatur drangeklemmt, aber das hat nicht geholfen.
     
  4. don_rene

    don_rene Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    11
    also dieses Problem hatte ich auch gerade...

    ich habe mir im appelstore helfen lassen, jedoch ist es gar nicht so schwer.
    du musst windows aufstarten und dann deine mac cd reinschieben, sobald es startet musst du alle treiber updaten, also auf die mac treiber anpassen...

    probiers mal..
     
  5. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Hast Du wirklich 300GB gesehen?
    Parallels erzeugt bei der Standardinstallation einer VM in OSX Festplattenimages mit 32 GB.

    Die sind völlig ungefährlich, liegen standardmässig im Dokumenten-Ordner.

    Bitte lass das, Parallels auf eine bestehende Windows-Installation loszulassen.
    Jedenfalls auf die , die als Partition mit dem HD-Util von BootCamp erzeugt wird.
    Das kann eine Menge Probleme machen. Immehin wird Dein Windows quasi zweimal installiert.
    Dann darfst Du evtl bei jedem Start das Windows wegen geänderter Hardware bei MS-Doof neu freischalten.

    Ignoriere den BootCamp-Murks in Parallels und lege einfach eine neue Windows-VM an.
    Dahinein installierst Du von der Windows-CD ein normales Windows.

    Das ist wirklich separat; und Du darfst das auch gerne nochmal tun. Sovlel wie Platz ist. Oder auch gerne ein anderes Betriebssystem.
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Du benutzt wahrscheinlich eine drahtlose Tastatur, die Bluetooth benutzt. Das geht nicht weil noch keine Bluetooth Treiber bei der Windows Installation vorhanden sind. Du müsstest eine drahtgebundene USB Tastatur benutzen, wie die Anleitung das auch vorschreibt!
     
  7. Bombadillo

    Bombadillo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6
    ja, da standen wirklich 300GB. habe es dann manuell eingerichtet und auch ein festplattenimage mit 32gb angelegt. hat er aber nicht angezeigt. da standen weiterhin nur die 300GB.

    nein, leider sind sowohl die mac-, als auch die win-tastatur drahtgebundene usb-geräte. habe auch schon die verschiedenen usb-ports ausprobiert. klappt einfach nicht.

    danke für eure antworten.
     
  8. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Es ist etwas verwirrend deine Probleme mit Parallels von denen mit Bootcamp zu trennen. Es wäre m.E. besser wenn Du erst mal Bootcamp sauber durchziehst, weil Du ja spielen willst. Wenn das geklappt hat kannst Du Parallels evtl. drauf setzen. Aber anders herum wird da nichts draus.

    Wenn Du mit Bootcamp bereits eine Partition angelegt hast, solltest Du sie erst einmal mit Bootcamp wieder auf den Urzustand zurück führen. Das sagt Dir gleichzeitig, ob deine Partitionstabelle noch ok ist. Wenn es klappt kannst Du Windows nach Anleitung hier oben im Forum installieren. Bei Problemen wird Dir auch geholfen.

    Falls die Rückführung der Partition fehlschlägt musst Du andere Reparaturmassnahmen ergreifen, die ich jetzt nicht weiter ausführen will.
     
  9. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Schau mal ob deine Windows-Install-CD ein Windows mit ServicePack 2 enthält. Wenn nicht musst Du mit einem Programm wie nLite erst eine SP2-CD erstellen.

    Wenn Du nur spielen willst, brauchst du nicht beides BootCamp und Parallels, sondern nur eines von beiden. Spielst Du z.B. EgoShooter solltest Du BootCamp bevorzugen.
     
  10. Bombadillo

    Bombadillo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6
    so, also parallels funktioniert jetzt.
    ich kann auch ein paar spiele (MoH, Jedi Knight) in voller grafikpracht genießen.

    Natürlich würde ich lieber Bootcamp nutzen, habe aber weiterhin das Problem, dass meine Tastatur hängen bleibt.
    Ich habe jetzt eine stinknormale windows-tastatur im ersten usb-slot des iMac drin.
    Leider funktioniert die im Windows-Installationsbildschirm nicht.
    Egal welche Taste ich drücke, es passiert nichts. Ich bin dann zum Neustart gezwungen, da sich einfach nichts tut...

    Und ja, es ist eine Win XP SP2-CD.
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Es gibt für den iMac ein Patch wenn ich mich nicht irre.

    http://support.apple.com/downloads/iMac_MXM_Update_1_0


     
  12. Bombadillo

    Bombadillo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6
    danke für deine hilfe.

    habe mich da wohl etwas undeutlich ausgedrückt.
    ich sehe nämlich schon alles.
    nur leider kann ich mit der tastatur nicht die gewünschte installationsart auswählen.
    ich habe den auswahlschirm vor mir, der mir sagt, ich solle mit den tasten 1-5 eine bestimmte XP-Version auswählen.
    Nur geht das nicht, da die tastatur plötzlich weg ist. das merke ich unter anderem auch daran, dass beim drücken der feststelltaste kein lämpchen mehr angeht.
     
  13. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das ist aber eine merkwürdige CD wo Du verschiedene Versionen von XP auswählen kannst! Es legt die Vermutung nahe, dass Du eine gebrannte Scheibe hast wo versionierte Files drauf sind. Es ist bekannt, dass solche DVD teilweise unter EFI nicht booten.

    http://www.apfeltalk.de/forum/p1954334.html
     
  14. Bombadillo

    Bombadillo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6
    Das hört sich vernünftig an.
    Die CD, die ich da habe, enthält verschiedene XP-Versionen.
    Das Merkwürdige ist, dass beim ersten Schirm die Tastatur funktioniert, ich kann etwas auswählen. Beim nächsten Schirm ist die Tastatur dann plötzlich tot.

    Ich denke, das liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit an den von dir genannten Gründen.
    Jedenfalls vielen Dank für die Hilfe. :)
     
  15. GrünerBaum

    GrünerBaum Meraner

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    233
    Wie kann ich mit ParallelsD. unter Windows eine DVD/ CD brennen?:innocent:
     
  16. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    So weit ich weiß, gar nicht, jedenfalls keine echte CD/DVD. Es gibt ja auch keinen Grund das zu tun, schließlich kannst du die ja direkt in OS X brennen.
     
  17. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Da dürfte normale Brennprogramme funktionieren. ImgBurn ist z.B. ein kostenloses.
     
  18. GrünerBaum

    GrünerBaum Meraner

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    233
    Hab ich ja von Magix, aber er zeigt den Brenner nicht an, sondern nur ein Imagelaufwerk!?:eek:
     
  19. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Dann gibt es offenbar ein Problem bei der Einbindung des Laufwerks. Kann ich leider nichts zu sagen weil ich mit virtuellen Installationen nix mache.
     
  20. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Hab ich doch gesagt. Parallels kann nicht schreibend auf den Brenner zugreifen und es gibt auch keinen Grund dazu. Entweder brennst du eine Image und das unter OS X auf CD/DVD oder du brennst das gleich unter OS X. Ist doch Unsinn, eine CD/DVD unter einer virtuellen Maschine zu brennen, wenn die reale Maschine brennen kann.
     

Diese Seite empfehlen