1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels erkennt Bootcamp Installation nicht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von JonesP, 14.05.08.

  1. JonesP

    JonesP Gast

    Hallo liebe Apfeltalker,

    ich habe vor einiger Zeit Windows XP Home SP2 auf meinem Mac über Bootcamp installiert. Alles funktionierte wunderbar und Windows lief echt flüssig. Jetzt installierte ich vor kurzem Parallels 3.0 und kriege es einfach nicht zum Laufen. Parallels gibt mir an, ich hätte mehrere Windows-Partitionen, obwohl ich insgesamt nur zwei Festplattenpartitionen habe. Eine mit MacOS und eine mit Windows.

    [​IMG]

    Habt ihr dafür eine Lösung?

    Gruß,
    Jones
     
  2. andeeno

    andeeno Stechapfel

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    156
    selbes problem hier bei mir, ein rat wäre echt toll...
     
  3. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Was genau klappt denn da nicht. Das Anlegen einer neuen VM oder das Einbinden einer Bootcamp Partition in eine VM?
     
  4. andeeno

    andeeno Stechapfel

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    156
    also: bootcamp ist installiert,windows xp sp2 läuft problemlos.

    jetzt möchte ich mit parallels auf das vorhandene xp zugreifen... danach kommt die fehlermeldung aus dem beitrag meines vorredners.

    grüsse, a


    ps: das einbinden der bootcamp partition in die VM geht wohl nicht...
     
  5. Fabiooqko

    Fabiooqko Erdapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    5
    Probier mal folgendes:

    Alle externen Festplatten auswerfen und auch den Netzstecker ziehen. Hat bei mir geholfen...

    Gruß
    Fabio
     
  6. andeeno

    andeeno Stechapfel

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    156
    hab ich schon gemacht... noch nen tipp?
     

Diese Seite empfehlen