1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels Darstellung

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Markus Oliver, 28.11.07.

  1. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Kann man die Größe des Windows Fensters in Parallels irgendwie vergrößern? Ich habe es heute installiert und mich stört das doch sehr kleine Windows XP Fenster. Vollbild ist mir zu groß, schließlich will ich OS X benutzen können, aber die voreingestellte Größe ist mir zu klein.
     
  2. uldoko

    uldoko Gast

    Die Grösse kannst Du unter

    Windows - Systemsteuerung - Anzeige - Einstellungen

    einstellen.

    Funktionierte meine ich unteranderem so. Habe zzt. Fusion laufen.
    Oder direkt am Fenster packen und aufziehen.
     
  3. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.155
    Also ich kan die Fenster sogar im lfd. Betrieb unter OS X einfach in der Größe verändern. Hast Du die Parallels Tools auch in der VM installiert (sollte eigentlich automatisch passieren).

    Bei mir Parallels 3 letztes Beta / W2K / OS X 10.5.1
     
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Wie von FrankR schon beschrieben, kannst du das Fenster einfach größer, oder kleiner ziehen. Wie jedes andere Fenster auch.
    Ohne die VM-Tools passiert aber an der Auflösung von Windows nichts, sprich du musst sie manuell unter Windows umstellen.
    Mit installierten VM-Tools, passt sich die Auflösung automatisch mit variierender Fenstergröße an. Eine sehr komfortable Funktion.
     
  5. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Hatte ich natürlich nicht, da muss etwas bei der Installation schief gegangen sein. Und ich war auch ohne die Tools schon total begeistert. Vielen Dank für den Tipp.

    Ich kann noch gar nicht glauben, was ich da gerade sehe. Das ist doch echt unglaublich, da funktioniert XP innerhalb von OS X. Unfassbar.
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich nehme an, du bist über den Kohärenzmodus gestolpert? ;)
     
  7. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Eben gerade. Nur geil. Unglaublich. So habe ich schon lange nicht mehr gejubelt. Das ist wirklich unfassbar. Ich war schon am staunen, als Windows XP tatsächlich innerhalb von OS X einfach so "installiert" wurde. Mit dem Kohärenzmodus werde ich mich jetzt gleich mal beschäftigen. Ich habe da noch die eine oder andere kleine Windows-Only Anwendung, die dann wohl bei mir im Dock landen wird.

    Bis heute hatte ich Vista auf Bootcamp. Das hat sich natürlich erledigt. Die Vista Installation hat dann leider über Parallels nicht geklappt, aber ich habe eh noch eine XP Lizenz und kann gut auf Vista verzichten. XP reicht vollkommen aus und ist wahrscheinlich sogar schneller.

    Vielen Dank für die Hilfe. Ich komme hier aus dem Jubel gar nicht mehr raus.
     
  8. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Jetzt taucht leider das erste Problem auf. Ich kann das @ Zeichen bei Windows unter Parallels nicht eingeben. Was mache ich falsch?
     
  9. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Strg+Alt+Q
     

Diese Seite empfehlen