1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels bringt alles zum Stillstand...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von gisele, 28.03.09.

  1. gisele

    gisele Idared

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    25
    Es gibt an anderen Orten immer wieder Berichte von Leuten, deren Parallels unglaublich langsam startet und alles zum Stillstand bringt. Eine Lösung habe ich für mich noch nicht gefunden.
    Habe ich was übersehen?

    Ich habe einen iMac 24 mit 4 GB. In den Parallels Einstellungen sind ihm 2 GB zugewiesen. Änderungen daran bringen nichts. Automatisch/Manuell wechseln ändert nichts. Ich musste meinen Apfel schon mehrfach hart ausschalten weil die Kiste wg. Parallels abgestürzt ist... z.B.Wenn das Parallels-Startfesnter dann nach 10 Minuten endlcih da ist und ich Windows starten will kommt ab und zu dieser Grau Bildschirm mit "Restart....blablabla"
    Anfangs lief es alles prima!

    Ich habe sonst nichts weltbewegendes laufen und auch keine grösseren Probleme. Time Capsule macht Backups, Little Snitch läuft im Hintergrund (war aber schon immer da), naja, nichts spezielles eben... Ach ja, Safari 4 noch, aber das Problem war auch schon vorher da.

    Auf der Platte ist noch massenhaft Platz. (200 GB oder so)

    Wer hat dazu Ideen?

    Liebe Grüsse,
    Gisele
     

Diese Seite empfehlen