1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels 4 und OS X Drucker gemeinsam nutzen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von ckrunner, 03.06.09.

  1. ckrunner

    ckrunner Alkmene

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    31
    Hallo zusammen,

    ich habe unter Parallels 4 Win XP eingerichtet und möchte nun die unter OS X eingerichteten Drucker auch unter Windows nutzen. Laut Anleitung kann man für die gemeinsame Nutzung einen parallelen Port einrichten. Das habe ich auch gemacht. Allerdings erscheint der Drucker immer noch nicht in Windows. Die Verbindungen sind aktiviert und verbunden.

    Hab ich da etwas vergessen?

    Danke und Gruß

    ckrunner
     
  2. Fallout

    Fallout Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    127
    Hast du in den System-Einstellungen und "Sharing" das "Printer-Sharing" aktiviert?

    Ich nehme auch mal an, das der Drucker über USB angeschlossen ist und nicht über den "parallelen" Port.
     
  3. ckrunner

    ckrunner Alkmene

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    31
    Sharing und printer Sharing ist aktiviert.
    Die Drucker hängen in Wirklichkeit im Netzwerk. In der Anleitung von Parallels wird beschrieben, dass man einen Parallelen Port anlegen muss, um einen Drucker gemeinsam nutzen zu können.
    Das habe ich dann auch gemacht. Unter Windows wird aber immer noch nur der HP 8500 Drucker angezeigt.
    Wie kann ich nun auswählen, welchen Drucker ich anwählen will? Ich habe frei Parallel-Ports für zwei Laserdrucker und einmal für Adobe Acrobat erstellt.

    gruß

    ckrunner
     
  4. froema

    froema Tokyo Rose

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    69
    Wenn der Drucker sich im Netzwerk befindet, was bei mir auch der Fall ist, muss doch unter Windows nur der Drucker neu hinzugefügt werden. Dann muss ihm dabei die IP-Adresse zugewiesen werden und natürlich auch der Windowstreiber verwendet werden.
    Der Drucker wird dann über das Netzwerk von beiden Betriebssystemen unabhängig verwaltet.
    Das Sharing des Druckers ist m. W. nur notwendig, wenn er auch am USB-Port des MAC angeschlossen ist.
     

Diese Seite empfehlen