1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels 4.0 nach Update: "Zugriff verweigert"

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Atonall, 11.01.09.

  1. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Hallo,
    Parallels 4.0 lief tatsächlich stabil. (Über Boot Camp Partition) Bis ich gestern ein update draufgespielt habe 4.0.3810:Allerdigs kann ich es nicht starten. Es kommt sofort "Zugriff verweigert" (siehe Bild). Ich habe die Rechte reparieren lassen – ohne Erfolg. Vista startet problemlos über Boot Camp. Es kann doch nicht viel sein, oder? Ich bin hilflos und genervt. Hat jemand eine Idee? Welche Infos fehlen noch?
    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

  2. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Ist hier jemand?
     
  3. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Mh, das ist mir bis jetzt noch nie passiert. Dass ich Hilfe in diesem Forum suche und keine erhalte. Mache ich was falsch??
     
  4. mapson

    mapson Braeburn

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    45
    liegt vielleicht an deinen crosspostings in drei Foren... :cool:
     
  5. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    ich wusste nicht, dass man das nicht soll. Warum kann man das übelnehmen?
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
  7. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Wann läuft die Editionsfrist aus?
    Das frühzeitiges Drängeln nervt, sehe ich ein. Sobald ich weiß, wann die jeweilige Editionsfrist ausläuft, werde ich das natürlich nicht mehr tun.

    Dein Zitat in Punkt 6 lautet: "Das Posten von unsinnigen Beiträgen..." Das waren sie NICHT. Warum "crossposten" nach schlechten Manieren aussieht, geht zumindest aus diesem Zitat nicht hervor.

    Was ist das Problem dieses "crossposten"?
     
  8. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Punkt 6 betrifft das "nach oben schieben" was Du ja auch ausgiebig praktizierst. In mehreren Foren gleichzeitig ein Thema zu posten ist aus dem gleichen Grunde unsinnig. Wir wollen, dass spezifische Themen gefunden werden und in möglichst einem zusammenhängenden Thread ohne Leerpostings behandelt werden. Die Community soll von der Verbreitung des Wissen profitieren und die User sollen nicht gezwungen sein jede Menge Müll zu lesen. Müll und Rumblödeln gibts im Cafe genug. Da braucht man nicht noch die Sachforen belasten.

    Editionsfrist ist etwa 1-2 Tage schätze ich.
     
  9. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Verstanden.

    "Müll"? Mittlerweile IST ein Tag vergangen und inhaltlich hat noch niemand reagiert. Die "Editionsfrist" ist bald erreicht. Es scheint, dass diese nicht klar definiert ist. Egal. Die Frage bleibt, ob "crossposten" der Grund war/ist. Was deine erste Antwort unterstellt.

    Abgesehen von deiner formalen Korrektur habe ich immer noch mein (für mich) ernstes Problem. (Ich hoffe nicht, dass dieser Satz nun "Müll" war...) ;)
     
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Ich befasse mich nicht mit Parallels und anderen virtuellen Installationen weil es mir nicht zusagt. Ich könnte zu dieser Sache höchstens eine Vermutung anstellen. Möglicherweise will Windows ja mal wieder aktiviert werden und macht deshalb Schwierigkeiten.

    Der letzte Build von P4 war ja in erster Linie für Bug Fixing, Windows 7 und Snow Leopard wenn ich die News richtig gelesen habe. Es ist also nicht anzuraten überhaupt upzudaten, wenn man dringend auf die Funktion angewiesen ist. Im übrigen geht Windows bei Dir doch mit Bootcamp. Warum also die unchristliche Hast?
     
  11. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Leider bin nicht in der luxuriösen Lage, ohne windows arbeiten zu können, nur weil es mir nicht zusagt. Das Content-Management-System für die Homepage meiner Schule arbeitet mir dem Windows-Explorer. Da ich ich Daten der einen Welt in die andere Welt ständig transferieren muss und auch die Zwischenablage dafür dringend brauche, gibt es keine bessere Wahl als Parallels.

    Was kann man jetzt machen, dass sich User, die sich mit Parallels auskennen, sich meinem Problem annehmen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich jemand bis hierher durch den bisherigen Austausch plagt, der mir helfen könnte. Also, was tun? Neuen Thread aufmachen? Auf die anderen Antworten der anderen Foren warten? Einfach hoffen?
     
  12. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Weder Du noch ich können jemand vorschreiben sich mit der Sache zu befassen. Ich weiss jedenfalls, dass Du für Datentransfer zwischen nativem Bootcamp Windows und OS X kein Parallels brauchst. Das geht auch mit nativem Windows.

    Die einzige Einschränkung dabei ist eine gewisse Verzögerung zum Herunter und Rauffahren der verschiedenen Betriebssysteme. OS X kann alle Daten lesen die in Windows produiert werden. Wenn die Windows Partition in FAT32 ist kann man eh alles von OS X aus beschreiben und modifizieren. Wenn es NTFS ist muss man halt NTFS Treiber installieren. Dann kann OS X auch alle NTFS Files bearbeiten.

    Normalerweise gibt es wenig Gründe OS X Daten mit Windows zu bearbeiten. Wenn das mal nötig ist kann man MacDrive oder andere ähnliche Pogramme verwenden.
     
  13. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Ist gut, danke. Schau mer mal, vielleicht kommt noch eine Hilfe rein.
    Gruß
    Achim
     
  14. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Für jemand, den das Problem interessiert und bis hierher gelesen hat. Hier ist die Lösung, die bei mir funktioniert hat – geschrieben in MacTechNews:

    Albert 2Stein
    - Verschiebe die Virtual Machine in den Ordner /Users/Shared/Parallels (in deutsch: /Benutzer/Für alle Benutzer/Paralels)
    - starte die VM von dort per Doppelclick und starte Windows
    - Beende Windows und dann Parallels
    - Verschiebe die VM wieder an ihren ursprünglichen Ort
    - Nun sollte sie auch von dort starten

    Das war's. Eigentlich einfach. Wenn man's weiß.
     
    gugucom gefällt das.
  15. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Ich erlaube mir an dieser Stelle mal den dezenten Hinweis auf die Support-Foren von Parallels.
     

Diese Seite empfehlen