1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels 3.0 Geht auch ne Windows Recovery Version?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von christian_, 22.09.07.

  1. christian_

    christian_ Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    106
    HAllo,

    geht für Parallels 3.0 auch eine Recovery VErsion von XP (IBM LAptop Version) oder muss man sich eine andere Version von XP zulegen?

    danke
     
  2. woody303

    woody303 Empire

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    87
    Soweit ich weiß funktionieren Windows Recovery Versionen nur auf der Hardware, mit der sie ausgeliefert wurden (also der IBM Laptop). Außerdem wäre das glaub ich illegal es auf anderer Hardware zum Laufen zu bringen..

    Würde mal sagen, du musst die ein richtiges XP kaufen.
     
  3. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Wenn du eine gültige Windows Lizens mit dem IBM Laptop mitgeliefert bekommen hast und das Windows XP nicht mehr auf dem IBM Laptop installiert ist, kannst du dir doch mit nLite eine vollwertige Windows-CD aus einer Recovery erstellen. Das ist auch Legal, da der Key, für den man ja nur bezahlt, nicht verändert wird.
     
  4. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Lizenzrechtlich sehe ich da keine größeren Probleme. Es geht darum, dass die Windows-CD eine bestimmte Datei-Struktur haben muss. Da gab es vor einiger Zeit mal diverse Anleitungen in der c't, wie man aus Recovery-CDs eine CD mit der Struktur der Vollversion basteln kann.
     

Diese Seite empfehlen