1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallel Desktop - Probleme

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von MacKite, 16.02.08.

  1. MacKite

    MacKite Gast

    Hallo zusammen,
    ich habe seid gestern bei Parallels Deskopt Kubuntu und Windows XP installiert, jedoch hab ich mit meiner Auflösung Probleme. Im Fenstermodus ist alles scharf und gut zuerkennen.Jedoch sobald ich auf Vollbild schalte wird alles total verpixelt und außerdem hab ich nicht die ganze Monitorfläche zur Verfügung durch einen großen schwarzen Rahmen....
    so hab ich mir das irgendwie nicht vorgestellt.



    Ein anderes Problem ist, dass Bild bei einem zweiten Monitor nicht so scharf wie auf dem macbook display.

    Danke schonmal für eure Hilfe
     
  2. Ookami

    Ookami Braeburn

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    42
    Okay, bei welchem Betriebssystem hast du den die Probleme? Bei beiden?

    Wahrscheinlich hast du Parallels tools nicht installiert. Der Menüpunkt müsste Parallels Tools installieren heißen, danach schaltet sich die Virtuelle Maschine automatisch auf die Auflösung die am besten zu deinem Bildschirm past. Bei linux kann da u.U. etwas aufwändig sein, Abhilfe schafft hier n vorkonfiguriertes Image aus dem Netz (gibts zumindest für Vmware).
     
  3. Ti-Ay

    Ti-Ay Querina

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    187
    Hast Du denn schon unter z.B. XP die Anzeige-Einstellungen auf Deine Monitor-Auflösung eingestellt? Ansonsten wüsste ich auch nicht mehr, als die Parallels Tools zu installieren (falls Du es noch nicht getan hast!)
     
  4. MacKite

    MacKite Gast

    ok dann liegt es wohl an den Tools, danke für den Tipp , wird sofort ausprobiert ;)
    Vielen Dank
     
  5. MacKite

    MacKite Gast

    besten Dank. mit der richtigen Einstellung ist auch der ganze Bildschirm ausgefüllt ;)
     
  6. zuckerrohr

    zuckerrohr Elstar

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    73
    Hallo Leute,
    ich hoffe einfach mal, dass ich hier ins richtige Thema schreibe...
    Ich habe ebenfalls Probleme mit meinem Parallels Desktop, ich habe XP installiert. Erstens habe ich das Gefühl, dass es im allgemeinen sehr langsam läuft, deshalb wollte ich mal fragen, was ihr für Einstellungen (Virtual Machine) wählt. Ich habe das letzte Update durchgeführt. Nun aber zu meinem eigentlichen Problem, ich benötige für mein Studium Solidworks (ist ein 3D-CAD Programm) und dies steigt regelmässig aus, samt Windows -> dies fährt sich dann automatisch (nach Bluescreen) neu hoch. Ist euch dies auch schon mal passiert bzw. kennt jemand das Problem und noch besser hat jemand eine Lösung? Andere Programm, wie zB MathCAD laufen aber recht gut.
    Danke schonmal für eure Tipps.
     
  7. Ookami

    Ookami Braeburn

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    42
    Hi,
    ich denke das Hauptproblem liegt in erster linie daran das Virtualisierung immer mit Geschwindigkeitsverlusten verbunden ist, du darfst keine Wunder erwarten. Die 3D-Beschleunigung ist soweit ich weiß auch noch experimentell in Parallels und deshalb recht fehleranfällig. Das beste wird wohl sein du installierst dir Windows nativ (also per Boot Camp) und startest neu wenn du Solidworks brauchst.

    Grüße

    Johannes
     
  8. zuckerrohr

    zuckerrohr Elstar

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    73
    Danke erstmal...scheinst recht zu haben, denn das mit Boot Camp würde mir auch schon in einem anderen Thema gesagt...
     

Diese Seite empfehlen