1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paralell mit iPhoto und Lightroom arbeiten?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von arvalond, 30.12.08.

  1. arvalond

    arvalond Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    80
    Kann ich mit beiden Programmen auf meinem MB arbeiten ohne das jedes seine eigene Datenbank braucht? Ich habe 6000 Fotos. Dadurch ist die iPhoto Library schon ca. 20GB groß. Ist es möglich das beide Prgramme für ihre Arbeot auf ein und dieselbe Datenbank zugriefen, am besten eine unter Adobe Bridge, weil die iPhoto Library "Scheiße" ist ;)
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Du kannst bei iPhoto ausschalten, dass es überhaupt eine eigene Library anlegt. Dann kannst du sie aus der Finder-Ansicht der Lightroom-Library in iPhoto ziehen und iPhoto greift dann darauf zu.
     
  3. arvalond

    arvalond Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    80
    Ich danke dir und probier es aus. Das wäre Groooßartig :)
     
  4. arvalond

    arvalond Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    80
    Ach so.... tauchen denn in iWorks Programmen in der Medienansicht die Fotos noch auf, wenn sie nicht in einer eigenen iPhoto Library liegen?
     
  5. mausegurk

    mausegurk Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    177
    Hmhmhm. also ich arbeite mit LR 1.4 und iPhoto schon ca.1 Jahr ohne Probleme zusammen. Habe auch ca. 7 GB Fotos. LR erstellt eine Datenbank, die allerdings nur mehrere hundert MB gross ist, also nicht mal 1GB! Vielleicht habe ich auch 1 Jahr lang alles falsch gemacht, aber es läuft alles prima. Muss nur hin und wieder (wenn neue Fotos da sind) die LR Datenbank aktualisieren, was wenige Sekunden dauert. Auf jeden Fall (!) würde ich die iPhoto Library nutzen.
     

Diese Seite empfehlen