1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paragon NTFS (Probleme), Kernel Panic !!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von djstevenator, 09.12.09.

  1. djstevenator

    djstevenator Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    106
    Hallo liebe Gemeinde ich kann mich glücklich schätzen da ich nun seit gut 2- Wochen einen neuen iMac 27" mein Eigen nennen darf.
    So nur kamen mit dem neuen iMac auch ziemlich bald die ersten Probleme. Der hier im Forum ausgeschriebnen Auktion des Paragon NTFS Manager bin ich nachgehangen ( da ich Sie anfangs super fand), und habe mir ihn installiert. Nur stellte sich nach kürze raus das wenn ich versuche eine Datei auf einer NTFS Festplatte zu löschen und anschließend den Papierkorb zu leere es zu einem Kernel Panic kommt und der Bildschirm verdunkelt. Auf dem Bildschirm ist anschleißend ein Viereck mit den Worten "Sie müssen den computer neu-starten, halten sie dafür den an aus Schalter solange ..........." denke dies ist bekannt.
    Soweit so gut nach dem das Problem nur beim löschen bestand dachte ich mir ich lass es einfach ruhen solange ich auf die Daten der Festplatte zugreifen kann. Nur seit heute Mittag ist es schon so, dass wenn ich eine NTFS Festplatte an den iMac schließe sofort nach Öffnung des Dateisystems im Finder die Kernel Panic erscheint und ich den Rechner neu starten muss.
    Daraufhin wollte ich den Paragon NTFS-Treiber deinstallieren dies sollte mit der Deinstallations- Softwear von Paragon gehen, diese findet aber angeblich keine Installation obwohl der Ordner in meinem Programm Verzeichnis ist.
    Also löschte ich die Dateien Manuel mit dem Appcleaner. Nun dachte ich mir das der Altzustand wie es unter OSX ist das man eben NTFS-Platten lesen aber nicht beschreiben kann wieder hergestellt sei, dem war leider nicht so. Auch bei einem Rechtsklick im Ntfs-Dateisystem befand sich der Menüpunkt in den Papierkorb legen immer noch da, welches ja nicht mehr sein dürfte und das Problem beim anschließen besteht immer noch.

    Vielen Dank schonmal vorweg ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    djstevenator
     
  2. djstevenator

    djstevenator Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    106
    Also da ich bis jetzt keine lösung des Problems gefunden habe und der Treiber sich ja auch in das Festlattendienstprogramm eingenistet hat, bin ich zum entschluss gekommne den iMac zu Formatieren. Die Formatierung leuft gerade durch. Ich würde deshlab niemanden raten so einen Treiber zu instalieren da er wohl noch nicht so ausgearbeitet ist.
     

Diese Seite empfehlen