1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Papyrus bringt eine Textverarbeitung für Schriftsteller …

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von nggalai, 22.09.08.

  1. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    … und das in enger Zusammenarbeit mit Andreas Eschbach:

    http://www.andreaseschbach.de/files/papyrus-autor.html

    http://www.andreaseschbach.de/schreiben/page94/page94.html

    Das dürfte insbesondere für deutsche Autoren sehr interessant werden. Nicht nur wegen der integrierten DUDEN-Rechtschreibprüfung (incl. Auswahl, ob alt, neu, progressiv, Duden-Empfehlung), sondern wohl auch wegen der Stilprüfung, die auf Eschbachs 10-Punkte-TÜV basiert. Und das funktioniert halt in Englisch nicht ganz so doll …

    Papyrus Autor soll für Windows und Mac kommen, eine Linux-Version ist denkbar. Vorgestellt wird die Software zur Frankfurter Buchmesse.

    Cheers,
    -Sascha
     
    #1 nggalai, 22.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.08
  2. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Danke für die Information. Obwohl ich denke, dass für viele hier im Forum sie eher ärgerlich, so wie sie zu besserem Schreiben anhält.
     

Diese Seite empfehlen