1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Papierstau beim guten alten Laserjet 4m

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von sfs, 23.10.06.

  1. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    Hej,

    ich habe ein kleines <mittlerweile penetrantes> Problem an meinem alten HP Laserjet 4.
    Hin und wieder <je länger der Drucker an ist, desto häufiger> verursacht s beim Drucken einen Papierstau: Das Papier scheint an den "letzten" Rollen vor der "Ausgabe" hängen zu bleiben. Früher war das auch schon, zuerst nur bei schwererem Papier, mittlerweile auch beim 100 und 80g.:oops:

    Habe mir schon überlegt vielleicht einfach die letzten Förderrollen rauszubrechen, glaube nicht, dass er die unbedingt benötigt o_O .

    Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und einen <besseren> Lösungsvorschlag?

    Vielen Dank, sfs
     
  2. Jö ... solch ein Gerät gibt's noch ? Hatte auch so einen, hat mir 14 Jahre lang gute Dienste geleistet (Zeigt mir mal heute ein EDV Gerät das 14 Jahre lang hält!)

    Ich hatte das Problem auch. Es trat immer dann auf, wenn ich besonders viel gedruckt habe (zuletzt bei meiner Diplomarbeit '99). Meine Lösung war pragmatisch (Es war November, 5 Exemplate a 190 Seiten drucken): Fenster auf, Drucker unters offene Fenster gestellt und gut wars.

    Möglicherweise läuft der Drucker "heiss" ?
     
  3. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    He, er ist zwar alt aber steht noch da wie eine 1 :-D

    Es könnte durchaus etwas mit Überhitzung zu tun haben <obwohl er eigentlich nicht besonders heiß wird>, dennoch erklärt das kaum, warum das Papier an der letzten (schon sichtbaren) Rolle manchmal hängen bleibt und das Papier dann schrumpelig schiebt...o_O

    lg, sfs
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Diese Drucker haben die Angewohnheit das sich die Gummiwalzen der letzten Rolle auflösen. Dieses Gummi wird dann klebrig und wickelt das Papier um die Rolle, war jedenfalls bei mir so.
    Ersatzteile scheint es keine zu geben, eine Lösung kann ich dir nicht anbieten. Meinen Drucker habe ich einem Freund als Ersatzteillager gegeben, der ein baugleiches Modell hatte.
     
  5. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    @G5 Dual: Interessante Beobachtung... Ich achte morgen gleich mal drauf, aber ich glaube eher, dass das Papier die Walze einfach nicht weit genug runterdrücken kann um rausgeschoben zu werden... o_O
     

Diese Seite empfehlen