1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Papierkorb wird nicht komplett gelöscht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ron55555, 19.01.08.

  1. ron55555

    ron55555 Gala

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    53
    Hi @ all

    ich hab da ein doofes broblem und weiß nicht weiter

    ich hab auf meinem Mac Mini Mac OS X 10.4.11

    habe vor tagen mal den iTunes Ordner von meiner externen Festplatte gelöscht

    und jedes mal bleibt dieser Ordner im Papierkorb wenn ich ihn leere

    und dazu kommt das der Ordner sogar leer ist

    mich stört aber das der Papierkorb im Dock nicht leer ist und auch nicht leer wird

    vieleicht kennt jemand das problem und hat ne lösung


    LG Ronald
     
  2. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Klemm mal die Festplatte an und versuch dann den Papierkorb zu löschen.
     
  3. sternenstaub

    sternenstaub Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    2.356
    Halt mal die "alt"-Taste beim Entleeren fest.

    Achte darauf das iTunes nicht läuft, weils evtl. auf diesen Ordner zugreifen will.
     
  4. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Mach mal Interne Festplatte » Programme » Dienstprogramme » Terminal auf, und gib ein
    Code:
    cd <Aus dem Finder die externe Festplatte hier hin ziehen>
    sudo rm -rf .Trashes/*
    und gib dein Administrator-Passwort ein.

    Muesste gehen.
     
  5. ron55555

    ron55555 Gala

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    53
    hab alles probiert aber leider ohne erfolg, na fast alles
    das mit dem Terminal code raffe ich nicht ganz, wo genau soll ich die harddisk hin ziehen
     
  6. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    ins terminal fenster, nachdem du cd eingetippt hast ;) , dann enter drücken und den rest eingeben
     
  7. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Ins Fenster.
     
  8. ron55555

    ron55555 Gala

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    53
    wenn ich die datei zurückschiebe ist der papierkorb wieder leer
    in nem unterordner beinden sich 3 dateien ohne endung und größe 0 Byte
    ich denke mal dadurch löscht er sie auch nicht
    wenn ich im terminal fenster cd eingebe und dahinter die Festplatte ziehe verschwindet sie mit einer kleinen wolke
     
  9. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Nicht aus der Seitenleiste. Erst auf das Computer-Icon klicken und von da die Platte ziehen.
     
  10. ron55555

    ron55555 Gala

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    53
  11. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    pass auf, du öffnest das terminal, dann tipps du dort cd ein, dann ziehst du die externe festplatte ins terminal fenster, damit der pfad drinne steht. dann drückst du enter. und dann gibts du das ein:

    sudo rm -rf .Trashes/*

    dann drückst du enter und gibts dein passwort ein und drückst nochmal enter.

    lg
     
    Xjs gefällt das.
  12. ron55555

    ron55555 Gala

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    53
    hat leider nicht geklappt, ich werde die Festplatte mal an einen windows pc klemmen,
    der verschiebt die dateien nach dem löschen nicht in den papierkorb sondern löscht sie gleich
    ich melde mich wieder
     
  13. ron55555

    ron55555 Gala

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    53
    genau so habe ich es getan und dennoch hat er die datein nicht gelöscht
     
  14. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Festplatte anschliessen, Festplattendienstprogramm öffnen, Volume markieren, "Erste Hilfe" wählen, "Volume reparieren" klicken, warten.

    Und morgen früh erzählt euch euer Erklärbär, wie man auf die andere Strassenseite kommt, ohne dass die Autos da immer sooooo laut hupen tun.

    Und wenns nichts helfen tut, dann überlegen wir uns gemeinsam, warum eigentlich immer alle Leute sagen, diese FAT-formatierten Festplatten sollten eigentlich nur in Kugelform und in Gelb hergestellt werden, dann wären sie wenigstens noch als Tennisball zu gebrauchen...
     
  15. ron55555

    ron55555 Gala

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    53
    weder mit Tiger oder Leopard und auch nicht mit windows, die datei bleibt
    das mit der ersten hilfe probiere ich als nächstes
     
  16. ron55555

    ron55555 Gala

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    53
    @ Rastafari

    war ein guter tip, aber keine fehler gefunden und auch keine reparatur nötig
     
  17. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    markiere die datei oder den ordner einfach mal, drücke apfel+i, gib dir alle rechte und probier dann nochmal den papierkorb zu lehren. weis net ob das hilft, is nur so ne fixe idee ;)
     
  18. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Bist du denn wirklich sicher, dass die Dateien auf dieser Festplatte sind und nicht doch woanders?

    Zieh doch mal eine dieser Dateien aus dem Papierkorb heraus und in ein offenes Terminalfenster hinein. Welcher Pfad zur Datei wird dort dann angezeigt?
     

Diese Seite empfehlen