1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Papierkorb leeren mit Problem

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von MUKDE, 28.04.09.

  1. MUKDE

    MUKDE Macoun

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    116
    Hallo,
    habe einen sehr vollen "Papierkorb" und bin auf "Finder-"Papierkorb sicher leeren" gegangen.
    Dann hat sich das kleine Verlaufsfenster geöffnet aber geleert wird nicht. Abbrechen geht auch nicht, Herunterfahren auch nicht. Keine Reaktion.
    Kann doch den Mac nicht immer laufen lassen!
    Hilfe!:oops:
     
  2. omega

    omega Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.09.08
    Beiträge:
    67
    probier mal da terminal zu öffnen und einzugeben: "killall Finder"
    wenn das nicht geht hilft nur der lange und beherzte druck auf den an/aus knopf
     
  3. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Warum willst Du ihn sicher leeren? Hast Du Regierungsakten im Trash? ;)

    Probiers doch einfach mal normal, oder hängt sich der Finder da genauso auf?
     
  4. MUKDE

    MUKDE Macoun

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    116
    Hatte wahrscheinlich unnötige Panik. Momentan sind fast alle Daten gelöscht, im Fenster zeigt er aber immernoch die volle Anzahl an. Ein Verlauf ist nicht zu sehen.
    So hatte ich geglaubt, dass er garnichts löscht.
    Danke nochmal für Eure Beiträge.
     

Diese Seite empfehlen