1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Papierkorb entleeren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Janosch1408, 20.10.08.

  1. Janosch1408

    Janosch1408 Idared

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    29
    Hi zusammen,


    Wenn ich meinen Papierkorb (sicher) entleere, muss er bis zu 10000 dateien löschen, obwohl ich nur etwa 8 im Papierkorb habe. Und das geht etwa eine Stunde!!!!

    Warum ist das so?

    PS:Hab mac seit drei Tagen und vorher hatte ich windows


    Hoffe ihr könnt helfen.
     
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    es kommt auf die dateien an. löscht du einzelne texte oder programme? programme sind unter os x sogenannte "container" bzw. pakete. du siehst offensichtlich nur 1 Datei, diese ist aber wie ein Ordner aufgebaut und enthält mehrere Dateien "darunter".
    Zudem wird beim "sicheren Entleeren" der Löschvorgang mehrere Male durchgeführt.

    Bemüh bitte mal die Suchfunktion, da wirst du sehr viele Beiträge finden, die sich damit beschäftigen, denn die Frage welche du uns stellst kam hier schon sehr oft vor. Da kannst du dich so lange belesen bis dein Papierkorb leer ist :)
     
  3. Janosch1408

    Janosch1408 Idared

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    29
    Danke, werd ich mal machen :-D
     

Diese Seite empfehlen