1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Panther User Daten -> Tiger Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lampla, 03.12.05.

  1. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    Hallo,

    ich würde gern Tiger das erste mal auf meinen PowerBook installieren.
    Und das möglichst ganz sauber ohne die ganzen Dateileichen mitzuschleppen.

    Die Accounts mit ihren dazugehörigen Mailboxen und die im Schlüsselbund gespeicherten Daten sowie die Safari Bookmarks würde ich natürlich gern behalten wollen.

    Desweiteren benötige ich die Settings von MissingSyncForPalm. Auch da bin ich mir nicht ganz sicher was alles gesichert werden muß, bzw. wie ich die Daten am besten portiert bekomme.

    Hat jemand Erfahrungen, wie man das möglichst stressfrei bewerkstelligen kann?

    Achso, und noch ganz allgemein; wenn ich mir Tiger kaufe, dann ist das doch sicher eine Vollversion die ich auch auf einem PowerBook installieren kann. Also die ganzen zusätzlichen Köpfe wie Helligkeitsregelung etc.. sind dann auch aktiv?!
    Die Frage resultiert einfach daher, da ich in einem Anfall von Wahnsinn versucht habe FronRow auf Panther zu installieren und danach alles PowerBook spezifische nicht mehr funktionierte.

    Gibt es bei der Installation von Tiger die Möglichkeit außer Programme alles vom alten System zu übernehmen?

    Grüße und vorab schon vielen Dank für Eure Antworten!!!
     
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Schau doch einfach mal hier , da hat jemand das gleiche Problem ;)

    btw, Danke fürs Karma! (Ihr wisst schon, meine Lieben)

    X-Posts kommen nicht gut, zerfleddern das Forum.

    Gruß,

    .commander
     
    1 Person gefällt das.
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Wenn Du so spezielle, eingegrenzte einzelne Einstellungen und Systemerweiterungen mitnehmen willst, dann musst Du Dich auch ebenso spezialisiert ins System hineinschmecken -> Kernelextensions, Preferences, Daten, Rechte, Rollen, UIDs, viel Spaß!

    Fertige Lösungen für die Transition von Panther auf Tiger gibts meines Wissens nicht, ausser die Installationsroutine von Mac OS X eben. Die nimmt aber alles mit. Was bei mir (mit massen massig massiver Daten und exzentrischen Systemkapriolen und Terminalartisten) nicht sonderlich gut funktioniert hat. Bei den meisten anderen mir bekannten Apple Usern schon.


    Gruß,

    .commander
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin lampla,

    kann ich gut verstehen. Ich finde es auch irgendwie besser in einem solchen Fall alles neu aufzusetzen, obwohl ich jetzt auch nicht wirklich Probleme mit dem Apple-Upgrade hatte.

    Der einfachste Weg ist sicherlich die Benutzer (du sprichst von mehreren) zu löschen. Klingt jetzt etwas komisch, ist aber so. Mac OS X legt dann für jeden Benutzer den du löscht eine eigene DMG-Datei an. Irgendwo, hab's gerade nicht auf der Pfanne IMHO „/Users/Deleted users“ oder so ähnlich. In den DMGs findest du alle Dateien des gelöschten Users. Somit lässt sich, genügend Plattenplatz voraus gesetzt, alles wieder irgendwie rekonstruieren. In der Regel müssen wenige Dateien für wenige Programme zurück kopiert (meist in ~/Library/...) werden. Was dein spezielles Programm angeht, so kann ich dir da nicht weiter helfen. Hat dieses in ~/Library/Application Support/ was angelegt? Dann hätten wir den üblichen Verdächtigen ja schon gefunden. Wenn das Programm Kernel-Extensions oder so anlegt, sieht die Sache natürlich komplizierter aus. Geh' aber mal davon aus, das sich private Sync-Daten auch in deinem privaten Verzeichnis befinden und das hast du ja gelöscht/gesichert! ;)

    Tiger ist immer eine Vollversion, so wie alle anderen Mac OS vorher auch. Front Row Spielereien (außerhalb des iMac 10/2005) hat Apple (bis jetzt) nicht vorgesehen, daher sage ich mal, selber Schuld.

    Programme kannst du meist übernehmen, indem du sie einfach kopierst. Bei OEM-Software kann es zu Problemen kommen. Andere Software fragt evtl. noch mal nach dem Code. Aber wenn du Wert auf ein frisches System legst, solltest du Programme einfach komplett neu installieren. Meist geht das auch von einer DMG-Datei des Original-Datenträgers. Ich mach das fast immer so. Die Originale liegen warm und trocken im Tresor. Okay, das war jetzt die umgekehrte Antwort zu deiner Frage. Das liegt aber daran, dass sich die „Dateileichen“ mit „alles außer Programme“ widersprechen.


    Gruss KayHH
     
  5. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    Danke für Eure Antworten!

    Ich bin nun den Weg über CopyCloner gegangen. Auf der externen Platte das Backup gemacht, dann alles frisch installiert. Wenn ich dann nicht weitergekommen bin mit den Settings, habe ich einfach auf das alte Panther geschaut.
    Es dauerte alles länger, aber ich habe die oft gehörten Probleme mit der Stabilität des Systems nicht erfahren müssen - KLOP HOLZ.

    Gruß.
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    user/library aus panther auf tiger kopieren

    habe ich das also richtig verstanden, daß man sein personalisiertes panther (user/library/...; außer programme) einfach in den tigerordner (user/lib.) kopieren kann?

    kurz zu meinem vorhaben:
    es geht mir um cookies, caches, bookmarks, kalendereinträge, finder- und desktopperonalisierung udgl.
     
  7. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    Ich glaub das hast Du falsch vertstanden. Ich hatte damals einen Clone des gesamten Systems benutzt, um die detaillierten Einträge bzw. Einstellungen nachvollziehen zu können. Habe aber nichts in das neu installierte Tiger kopiert. Ich bin mir auch ziemlich sicher das das Probleme macht. Wäre mir persönlich auch zu unsauber. Dann geh lieber den Weg über SETUP ASSISTANT.

    Gruß
     
  8. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Soweit ich weiß ist der sauberste und unkomplizierteste Weg der Benutzerübertragung der Migrations Assistent.

    Vor dem Übertrag das zu übertragende System von Caches, toten Preferenzen und temporären Dateien befreien. Das geht ganz gut mit MacPilot.
     
  9. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    Hm,

    jetzt ist mir gerade mal bewußt geworden das die beiden SETUP ASSISTANT und MIGRATION ASSISTANT ja nebenher existieren...
    Und ist muß gestehen das ich den Sinn noch nicht so recht erkannt habe, warum da zwei ähnliche Programme hier installiert sind?
     
  10. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    setup und migr.-assi, sind das zwei tigerspezifische anwendungen?
    ich kenne sie aus panther nämlich gar nicht.
     
  11. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    Ich glaube der MIGRATION ASSISTANT wurde erst mit Tiger eingeführt.
     
  12. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ... und ist bordeigen oder eine gesonderte software?
     
  13. lampla

    lampla James Grieve

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    134
    Das ist im OSX Paket mit bei.
     
  14. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ist das ein dienstprogramm von tiger?
     
  15. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ich hab den Migrationsassistenten im MacOS Tiger Server entdeckt und war super froh darüber. Im Tiger ist er mit dabei um Benutzer von einem Mac zum Anderen zu übertragen. Das funktioniert via FireWire Target Modus.
     

    Anhänge:

  16. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    gut! danke Euch für die info. wenn ich als pantheruser mit dem kauf eines gebr. pb's tiger dazu bekomme, bin ich mit dem mitgelieferten migrations-assi ja gut beraten.
     

Diese Seite empfehlen