1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Panorama VR - welches Programm

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von rakader, 28.11.06.

  1. rakader

    rakader Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    478
    Moin zusammen,

    Einige formschöne Objekte sollen von allen Seiten betrachtet werden inkl. Einzoom/Auszoom. Dazu werden diese im Studio fotografiert.

    Traditionell eignet sich hierfür eine VR-Software am besten, etwa Cubic, das auf QuickTime VR aufsetzt.

    Nunmehr möchte ich aber - da nicht alle Welt QT installiert hat - eine Umsetzung, die auch auf PC mit Bordmitteln zu betrachten ist.

    Meine Frage: Mit welcher Software kann ich Panorama VR gestalten (kein 3D-Modelling), deren Ergebnis mit den Bordmitteln gängiger Browser zu betrachten ist? (N.B. bisher wurde das mit Gifs und Fireworks - wenig überzeugend, weil ruckelig - gelöst.)

    Für Eure Antworten und Tips vorab herzlichen Dank,

    rakader
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Um eine Zusatzsoftware für den Betragchter wirst du nicht rumkommen.

    Entweder per Java (haben manche deaktiviert), JavaScript (kann auch deaktiviert werden), Flash (hat und will auch nicht jeder) und QT (hat "nicht die ganze Welt installiert").

    Ich persönlich finde die QT Variante am Besten. Das lässt sich auch auf einem PC betrachten.
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
  4. rakader

    rakader Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    478
    Danke für die Antworten, sie helfen weiter.

    Sehe schon, dass ich um QT kaum herumkomme und deswegen wohl eine Plugin-Detection einbauen muss sowie eine statische Seite für Leute ohne Plugin, das sie sich dann installieren können. Alternativ eine Doppelseite mit ruckeliger Fireworks-Animation.

    Von der Software her, hat der Link sehr geholfen. Ich denke Livestage Pro ist wohl erste Wahl.

    Java ist ein Prozessor-Killer und oft deaktiviert. Scheidet aus; ich kann's eh nicht leiden.

    Besten Dank für Eure Antworten,

    rakader
     
  5. flauschiii

    flauschiii Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    66
    Hallo Leute,
    ich grab mal diesen Thread wieder aus, da meine Frage zu Quicktime VR Panoramen hier am Besten reinpasst:

    Ich habe vor, eine kleine Ausstellung als zylindrische Panoramaaufnahme festzuhalten. Die Ausstellung besteht aus 4 Räumen und ich möchte an mehreren Punkten in einem Raum eine Rundum-Aufnahme machen. Der Benutzer kann dann über Hotspots von einer Aufnahme zur nächsten klicken und durchschreitet so die gesamte Ausstellung.

    Meine eigentliche Frage ist: kann ich den Hotspots prinzipiell auch andere Aktionen zuweisen als "Springe zum nächsten Panorama" und welche Software kann mir das ermöglichen. Ich hatte mir vorgestellt, dass ein Hotspot auch mit einem Bild, einem Text, oder sogar einem Video verknüpft ist, welches auf Knopfdruck abgespielt wird. Ist sowas mit Quicktime VR und entsprechender Software möglich?

    Danke für Eure Hilfe.
    Gruß flauschiii
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Ja aber leider stellt Apple das Quicktime Authoring Studio nicht mehr her. Das war sensationell und läuft nur noch auf einem PPC mit Os 9.

    Oder schau mal hier...

    Gruß Schomo
     
  7. flauschiii

    flauschiii Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    66
    Danke Schomo für die schnelle Antwort,
    also VR Worx hab ich hier drauf, würde mir dieses Programm die gewünschte Funktionalität bringen? (Hab noch nicht sehr viel damit gemacht).
    LiveStage Professionell scheint mir auch dafür geeignet und soll wohl auch das Programm sein, mit dem Apple seine Präsentationen zaubert. Da werd ich mir mal eine Demo laden. Hat jemand Erfahrung damit?

    Gruß flauschiii
     
  8. rakader

    rakader Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    478
    Grundsätzlich sollten multimediale Aktionen möglich sein. Ich habe seinerzeit LiveStage nur in seiner Grundfunktionalität verwendet. Um das Manual wirst Du bei Deinen Anforderungen nicht herumkommen – aber es hat die Funktionalität wie das vom Vorredner zu recht gelobte QT VR.

    Kader
     

Diese Seite empfehlen