1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

panik! externe festplatte funktioniert nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von pimpanella, 26.05.08.

  1. pimpanella

    pimpanella Gast

    nach etlichen stunden bei google zu diesem thema verfasse ich jetzt doch einen neuen thread, weil ich keinen passenden gefunden habe.
    mein problem ist folgendes:

    ich benutze seit dem besitz meines mac books zusätzlich eine externe festplatte "trekstor datastation m.u 500gb"
    vor knapp 2 tagen ist sie mir heruntergefallen von einem tisch, geschrieben hatte sie nicht, aber sie war an.
    ich habe sie danach aber noch benutzt, alles war normal.
    jetzt wollte ich gestern neue fotos auf die platte ziehen, jetzt wird sie nicht mehr erkannt.
    neustart, alles versucht, usb ports ausprobiert, sie wird nicht erkannt.
    sie läuft aber ganz normal, macht auch keine komischen geräuche.
    am windows-pc wird sie erkannt.

    kann mir wer weiterhelfen?
     
  2. pimpanella

    pimpanella Gast

    es wär echt super,wenn mir wer helfen könnte.
    langsam verzweifel ich.
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Scahu mal ins Festplattendienstprogramm, ob sie da erkannt wird.

    Programme ➢ Dienstprogramm ➢ Festplattendienstprogramm

    P.S. Nicht verzweifeln, wenn sie da als unformatiert erkannt wird. Eventuell kann man die Daten noch retten.
     

Diese Seite empfehlen