1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Panic totaler Startabbruch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Selupo, 30.09.06.

  1. Selupo

    Selupo Granny Smith

    Dabei seit:
    22.10.05
    Beiträge:
    17
    Hallo Leute, liebe Community,
    ich bin am Ende meiner Nerven. Ich habe gestern eine Vielzahl verschiedener Updates für mein Macbook runtergeladen (z.B. ichat, garage band u.s.w.) und als ich dann gebeten wurde den Computer auszuschalten habe ich das gemacht und ihn auch gleich ausgelassen. Als ich ihn dann heute wieder anmachen wollte wurde mir einen Bruchteil einer Sekunde das Applelogo gezeigt, dann einen "Verboten-Button" und daraufhin ein Ordnersymbol mit einem Fragezeichen. Alles wechselte sich rasend schnell ab und ich kam nicht einmal zum Anmeldefenster. Dann dachte ich mir, OK, starte ich von der CD und aktualisiere einmal. Nachdem ich das gemacht habe erscheint nach dem Neustart kurz der Apfel dann ein Kernelpanic-Fenster wo neben allerlei Codes zu lesen ist: "Unable to find driver for this platform: "ACPI"" und ich soll Neustarten, was mich wieder nur zu dem Fenster bringt. Die Platte platt machen kann ich nicht, weil einige total wichtige Dinge drauf sind von denen ich keine Kopie hab
    Wenn irgendjemand ne Idee hätte was das sein könnte und was ich machen muss wäre ich euch unendlich dankbar.
    Vielen Dank für eure Hilfe und ne Gute Nacht

    Euer Selupo

    Ach ja: Es ist mir nicht einmal mehr möglich die DVD rauszunehmen
     
  2. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Datenrettung

    Zu der Problemem nach dem Update kann ich nicht viel sagen - offensichtlich bist du nicht der Einzige.
    Deine Daten sind aber nicht zwingend verloren. Schau mal hier:
    http://apfelwiki.de/wiki/Main/TargetDiskMode
    Wenn Du auf einen anderen Mac Zugriff hast, könnte das u.U. helfen.
    Davon abgesehn merkt das Mac OS X Setup gemeinhin ob Daten auf der Platte sind und macht dann auch nicht alles platt
     

Diese Seite empfehlen