1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

panic(cpu 2 caller 0x002232C6): "rtunref: bad refcnt 0 for rt=0xea18c90\n"@/SourceCac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von scco, 20.03.09.

  1. scco

    scco Elstar

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    72
    ohne ersichtlichen grund stürzt mein mac neuerdings alle paar tage ab :

    langsam zieht sich eine 50% tranzparente schwarzfläche über den gesamten bildschirm,
    danach erscheint in einer grauen box mittig ein langer text in englisch und chinesisch.

    nach dem neustart dann der hinweis :


    Thu Mar 19 23:56:08 2009
    panic(cpu 2 caller 0x002232C6): "rtunref: bad refcnt 0 for rt=0xea18c90\n"@/SourceCache/xnu/xnu-1228.9.59/bsd/net/route.c:460
    Backtrace (CPU 2), Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x83dffdc8 : 0x12b4f3 (0x45b13c 0x83dffdfc 0x1335e4 0x0)
    0x83dffe18 : 0x2232c6 (0x473df8 0x0 0xea18c90 0x1a336f)
    0x83dffe38 : 0x2237ba (0xea18c90 0x1 0x0 0x0)
    0x83dffe68 : 0x224a66 (0xea18c90 0x2 0x83dffe98 0xe826f14)
    0x83dffe88 : 0x273cfd (0xea18c90 0xffff 0x1 0x3aa793)
    0x83dffeb8 : 0x24adb9 (0xe826f14 0xe816b40 0x83dfff28 0x19ef84)
    0x83dfff18 : 0x24ccba (0xe826ff4 0x2 0x1 0x24eb3f)
    0x83dfff58 : 0x39befb (0xe816f90 0x27a317ea 0x83dfff78 0x1a336f)
    0x83dfff78 : 0x13eed2 (0x0 0x0 0x0 0x0)
    0x83dfffc8 : 0x1a017c (0x0 0x0 0x1a30b5 0x1e30aea0)
    Backtrace terminated-invalid frame pointer 0

    BSD process name corresponding to current thread: kernel_task

    Mac OS version:
    9G55

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 9.6.0: Mon Nov 24 17:37:00 PST 2008; root:xnu-1228.9.59~1/RELEASE_I386
    System model name: MacPro1,1 (Mac-F4208DC8)


    hatte zu dem zeitpunkt nur CODA auf und hab css/html gecodet -
    bzw firefox & safari und skype und co ...

    aber so aus heiterem himmel ohne das ich jetzt speziell was getan hätte ...


    hat jemand das selbe oder weis sogar eine lösung ?

    OS X leo 10.5.6
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Öffne in Dienstprogramme die Aktivitätsanzeige und beobachte, was die CPU so anstrengt.
    Auch in der Konsole (ebenfalls im Ordner Dienstprogramme) sollte unter Allgemein und auch crash.log allerlei Erhellendes zu lesen sein. Wenn du gar nicht weiter kommst, kannst ja die Zeilen, die dir relevant erscheinen posten.
    Sehr nützlich erscheint mir auch, applejack zu laden und den Kerl im Single User Mode (Anleitung lesen) automatisch arbeiten zu lassen.
    Und wähle das nächste Mal bitte einen aussagekräftigeren Titel - diese Buchstaben und Ziffern verwirren nur.
    Bis morgen
    salome
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    In geschätzten 90 Prozenten verursacht defekte Hardware eine Kernelpanic; in 60% davon ein kaputter RAM-Riegel. Die restlichen 10% gehen für schlecht programmierte Kernel-Extensions drauf (wie die von Parallels).
     

Diese Seite empfehlen