1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PalmPre als Iphone - nur wie lange?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von hornedry2k, 16.11.09.

  1. hornedry2k

    hornedry2k Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    326
    Weiss nicht in wie weit das Thema geduldet wird, aber geht der Palm Pre immer noch als Iphone bei Itunes??

    Und wie lange wird es diese "Lücke" geben?

    Überlege umzusteigen von Iphone auf Palm Pre.
     
  2. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
  3. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    der Palm Pre wird derzeit nicht mehr mit iTunes laufen, das behebt auch nicht die aktuellste Firmware.
     
  4. Hellfire77

    Hellfire77 Ontario

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    340
    Da der Palm dem iTunes ein iPod vorgauckelt kann ich mir gut vorstellen dass diese Lücke sicher bald in einer Finalenlösung geschlossen wird.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Warum willst du denn einen Palm Pre als iPhone Ersatz, es ist ein Palm, kein iPhone und da Palm es nur mit Tricks und doppelten Boden schafft, iTunes vorzugaukeln es sei etwas Besseres, wirst du auf Gedeih und Verderb auf die Gnade Apples und das Können der Erbschleicher bei Palm( anders wären sie wohl in der Versenkung verschwunden) angewiesen sein. Nutze den Pre so, wie er zu nutzen ist, mit den Vorteilen oder auch den Nachteilen oder sei dir gewiss immer auf der Seite des Astes zu sitzen, die vielleicht von jetzt auf gleich, Newton folgend, in Richtung der großen Kugel stützen kann.
     
  6. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Immer diese Schwarz-Weiß Denker.
    Warum soll das Palm denn was schlechteres sein?

    Naja vielleicht wolltest du ja eigentlich das Selbe sagen, was ich jetzt sage:
    Wenn du ein Iphone möchtest aber dir statt dessen ein Palm Pre holst, wirst du nicht glücklich sein damit.

    Hol dir nur das Palm Pre, wenn du auch ein Palm Pre möchtest.

    Habe den Fehler mit dem Omnia gemacht.

    Das Iphone ist zwar seit dem Tag an um ca. 50% an Preis gesunken (meine am Anfang waren es insgesamt 2000 € Kosten bei T-Mobile, also 1000 fürs Iphone und insgesamt dann 1000 fürn Vertrag) aber dennoch bin ich nicht bereit, so viel Geld wie für ein Macbook für das Iphone zu zahlen bzw. wenn dann auch mit dem richtigen Provider und nicht mit T-Offline

    Hatte aber dann auch mal einen einzigen guten Vertrag gesehen, zu dem Zeitpunkt hatte ich dummerweise dann aber auch schon mein Base 2 verlängert. Und zwar war das von irgendwas Mobilefriends oder so, 0 €*fürs Iphone und 20 €*im Monat und dafür Base 2. Besser geht es nicht.
    Zwar is das internet dort nicht sonderlich schnell meine ich aber dafür zahlt man dann 5 €*/ Monat oder es war schon dabei ka.

    Naja in 1 1/2 Jahren habe ich wieder die Chance, <utopie> vielleicht sind dann Preise und Provider Auswahl angemessen und Apple führt eine korrekte Softwarepolitik was die Apps angeht. </utopie>
     
  7. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Der Palm Pre kann auch garnicht mehr mit iTunes gesynct werden. Dies wird auch von Palm nicht mehr unterstützt.
    Und das muss man auch nun nicht, denn einfach den Pre als USB-Laufwerk anschließen und rüberziehen. Klappt wunderbar.
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Wieso Schwarz-Weiss Denke?
    Die Leute bei Palm müssen doch selber ihr Teil für etwas Schlechteres oder zumindest nicht kaufwürdiges halten, wenn sie auf die Idee kommen oder kamen, ihren Gerät etwas einzupflanzen, das es als etwas anderes, scheinbar kaufentscheidendes ausgibt.
    Ob der Palm nun etwas schlechtes oder etwas besseres ist, wage ich nicht zu beurteilen, da ich weder Palm( früher schon) noch ein iPhone mein Eigen nenne, allerdings denke, das es ein Armutszeugnis für Palm ist, in den Gewändern eines anderen aufzutreten, anstatt sich seiner eigenen Fähigkeiten zu besinnen( lang lang ist es her, als sie mit Psion zusammen Apples Handheld den Garaus machten) und eine eigene syncLösung anzubieten.( ich denke die haben sie zwar, aber wohl nicht iTunes/iPod/iPhone like.
     
  9. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Du bezahlst ja auch nicht 1000€ für das iPhone. Du bezahlst letztenendes 300€ für das iPhone und ca. 700€ für (grobe Rechnung) 1020 inkl. Minuten, 960 inkl. SMS (+120 MMS) und 5000MB inkl. Datenvolumen.
     

Diese Seite empfehlen