1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pali-Tuch

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von TaTonka, 07.12.07.

  1. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Nachdem ich durch das rumgooglen auf einige interessante Diskussionen zum Pali-Tuch gestoßen bin,
    (diese dinger) wollt ich doch mal nach eurer meinung dazu fragen. haltet ihr es für ein "rechtes" oder "linkes" symbol, bzw überhaupt für ein politisches symbol?
    besitzt ihr selber so eins? warum? aus politischen oder praktischen gründen?

    ich hab mir selber vor ein paar tagen eins bestellt, aber eigtl nur, weil ich grad keinen schal habe, weils günstig war, bequem und praktisch, und weil ich damit vllt...ein ganz klein wenig anders bin. ich mein, der mainstream trägt sowas ja nicht.

    und ich trag es hauptsächlich weil praktisch...und nicht weil ich jetzt pro- oder antisemitisch bin, ich bin weder punk noch nazi...aber kann ich das dann überhaupt?

    fragen über fragen....
     
  2. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Früher war das bei uns ein ziemlich linkes Kleidungsstück - aber ich schätze mal der politische Bezug hat sich in dem Moment aufgelöst, wo man die Dinger bei H&M und C&A hinterhergeschmissen bekommen hat.
     
  3. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Früher wurde es gerne hauptsächlich von linken getragen. Aber "der politische Bezug" ist verloren gegangen. So ist das wenn etwas Mode wird.
     

Diese Seite empfehlen