1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pages Vorlagen

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Macgyver, 13.11.06.

  1. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    Kann ich irgendwo Vorlagen oder Layouts unterladen für Pages oder gibt es sowas nicht?
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Die besten Vorlagen erstellt man sich selber, in dem man tolle Dokumente mit diesem absolut perfekten Programm erstellt und diese dann als Vorlagen abspeichert. Sie erscheinen dann unter "Private Vorlagen" im Menü "Neues Dokument".
     
  3. Jenso

    Jenso Gast

  4. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    ahhh danke... vesitenkarten habe ich gesucht... das was ich bruache
     
  5. Maksi

    Maksi Gast

    Bei http://www.iworkcommunity.com gibt es einige Vorlagen, allerdings nur so viele, wie User hochladen. Kommt natürlich auch drauf an, was Du so suchst.

    Ansonsten empfehle ich z.B. die bestehenden Vorlagen zu ändern oder anhand hübscher Vorbilder eigene zu erstellen. So habe ich z.B. aus einer mit LaTeX verfassten Diplomarbeit eine hübsche Pages-Vorlage erstellt, welche ich zwar an sich schon auch bei http://www.iworkcommunity.com hochgeladen habe, dort aber noch nicht erscheint...
     
  6. inox4

    inox4 Gast

    hi!
    ich brauche dringend hilfe…
    ich muss eine briefvorlage erstellen, bei der auf der ersten seite eine kopfzeile ist, auf der zweiten(bzw. auf den nächsten seiten) nicht und auch auf den nächsten seiten die dokumentenränder anders sind…

    versteht ihr?
    ich brauch wirklich dringend hilfe… dringend!

    grüße
    inox4
     
  7. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Warum machst du das nicht selber? Dauert maximal 10 Minuten!?
     
  8. inox4

    inox4 Gast

    will ich ja! :) bin absolut gewillt… ich weiß nur nich, wie ich pages sage, dass die erste seite anders aussieht, als die weiteren… hat das was mit den abschnitten zu tun?
    …is übrigens iWork 08.

    also. erste seite hat kopfzeile für adressfeld. abstand von oben 4cm.
    das "haupttextfeld" fängt auf der ersten seite bei 10cm an.

    auf der zweiten seite gibts nur noch ein textfeld (der brief soll einfach weitergeschrieben werden) dann beginnend bei 8,5cm von oben.
    links sind überall 2,5cm abstand.

    und wie setze ich das nun um?
     
  9. reframing

    reframing Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    888
    Schau dir mal den Layoutmodus an. Ich denke, dort solltest du deine Vorgaben problemlos umsetzen können, wenn ich dein Problem richtig verstanden habe.
     
  10. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Jo, das würde ich auch sagen. Richte dir die Seite ein wie du sie brauchst, die Kopfzeile eben nur auf der ersten und dann kannst du das ganze als Vorlage abspeichern :)
     
  11. inox4

    inox4 Gast

    okay… das probiere ich aus… sollte ich wiedererwartend zu doof sein, schreib ich wieder ;)


    danke erstmal!
     
  12. inox4

    inox4 Gast

    verdammter mist.
    wenn ich die zweite seite "einfüge" mit "abschnitte" und bei der die kopfzeile rausnehme, dann fehlt sie auch auf der ersten seite!
    f***
    was muss ich tun? wie differenziere ich das?
     
  13. inox4

    inox4 Gast

    mit layout-modus meint ihr unter darstellung "layout einblenden", richtig?
     
  14. reframing

    reframing Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    888
    Also, um dir mal auf die Sprünge zu helfen.....

    1. Du wählst unter "Ablage->Neu aus einer Vorlage".
    2. Im erscheinenden Dialogfenster wählst du "Seitenlayout->Leer->Leeres Blatt"
    3. Im neuen Fenster erscheint nun links die Miniatur der 1. Seite. Oben im Fenster klickst du auf "Textfeld". Das sollte dann in der Mitte des Arbeitsblattes auftauchen. Nun kannst du dieses "Textfeld" nach Lust und Laune in der Grösse verändern und in der Position verschieben, also zum Beispiel 4 cm unter den oberen Rand (Falls du die Lineale noch nicht eingeblendet hast bekommst du die mit Apfel-R auf den Monitor.
    4. Dann wieder auf "Textfeld" klicken. Es kommt ein zweite Textfeld ins Spiel. Das veränderst du jetzt so, dass es für den Brieftext passt.
    5. Unten rechts beim neuen Textfeld befindet sich ein kleines blaues Quadrat mit einem Pfeil (Falls es angewählt ist). Klicke genau einmal in dieses Quadrat.
    5. Unter "Einfügen->Seite->Leer" kannst du nun eine zweite Seite zum Dokument hinzufügen.
    6. Wenn du nun irgendwo in die zweite Seite klickst, sollte ein neues Textfeld erscheinen, welches mit einer blauen Linie mit dem Textfeld der ersten Seite verbunden ist. Dies bedeutet, dass der Text automatisch vom ersten Feld ins zweite Feld fliessen wird.
    7. Das neue Textfeld kannst du auch nach Lust und Laune (oder deinen Vorgaben) verändern.
    8. Speichere das ganze unter "Ablage->Als Vorlage sichern.."
    9. Fertisch


    Puh...
     
  15. inox4

    inox4 Gast

    seeeehr coool! das habe ich gebraucht… viiiielen dank!
    nur noch eine frage (hoffentlich) - merkt er von selbst, dass die erste eine erste seite ist und die anderen dann wie die zweite sind?
     
  16. reframing

    reframing Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    888
    Das müssen aber lange Briefe sein, dass du soooviele Seiten benötigst.

    Aber um auf deine Frage zurückzukommen, ob sich Pages die Einstellungen der zweiten Seite merken kann: Jein.

    Du kannst folgendes machen:

    1. Die Miniatur der 2. Seite anwählen
    2. Unter "Format->Erweitert->Als Seitenvorlage aufnehmen" anwählen und der neuen Vorlageseite einen Namen geben.
    3. Wenn du nun weitere Seiten für den Brief brauchst, kannst du diese unter "Einfügen->Seite->(Name deiner Seite) anhängen. Allerdings - und dies ist der kleine Haken an der Geschichte - musst du noch das Textfeld auf der neuen Seite mit demjenigen der vorhergehenden Seite verbinden, sonst fliesst dir der Text nicht einfach auf die neue Seite.
    4. Also, auf der vorhergehenden Seite Textfeld auswählen und blaues Quadrat klicken.
    5. Auf der neuen Seite ins Textfeld klicken. Nun sollte die blau Linie wieder anzeigen, dass die Textfelder verbunden sind.
    6. Fertisch
     
  17. inox4

    inox4 Gast

    du bist mein persönlicher held :)
    ich danke dir vielmals!
     

Diese Seite empfehlen