1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pages PDF export, Inhaltsverzeichnis leer

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von j4k3, 14.04.08.

  1. j4k3

    j4k3 Jamba

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    55
    Ich hoffe, diese Frage wurde noch nicht all zu oft gestellt, ich bin inzwischen aber ein wenig unter Zeitdruck geraten und auf die Schnelle nichts zu dem Thema finden können.

    Ich habe eine Pages-Datei erstellt, die Überschriften enthält, Stile zugewiesen und ein Inhaltsverzeichnis eingefügt in dem die Absätze aufgeführt und stets aktuell angezeigt werden. Das funktioniert so weit auch wunderbar. Beim Export in eine PDF-Datei hatte ich allerdings erwartet, dass sich Pages darum kümmert, den Inhalt des Inhaltsverzeichnisses zum Zeitpunkt des Exports in das Inhaltsverzeichnis des PDF-Dokument zu übernehmen. Wenn ich die Datei in Vorschau öffne, und von der Miniaturansicht in der Seitenleiste auf Inhaltsverzeichnis umschalte, ist dieses aber leer.

    Nicht falsch verstehen, bitte. Das Inaltsverzeichnis ist auf den Seiten 2 und 3 des Dokumentes zu sehen, sogar mit Hyperlinks zu den entsprechenden Seiten. Aber die Inhaltsverzeichnis-Funktion, die der PDF-Standard vorsieht, ist leer.

    ...kann Pages das nicht? Und wenn nicht, wie bekomme ich am einfachsten ein Inhaltsverzeichnis in die PDF-Datei? Ich möchte auf diese Gliederung nur ungerne verzichten.
     
    #1 j4k3, 14.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.08
  2. flauschiii

    flauschiii Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    66
    Hallo,
    ich weiß was du meinst und hatte vor kurzem das gleich Problem. Ich denke mal diese Funktion wird von Pages leider nicht unterstützt, zumindest habe ich sie nach langem Suchen auch nicht finden können.

    Meine Lösung sah dann folgendermaßen aus:
    Ich habe mein Pages Dokument als PDF exportiert und dann manuell in Acrobat Professionals das Inhaltsverzeichnis im PDF Dokument erzeugt. Dann das PDF gespeichert und alles wird nun wunderbar angezeigt. Sicherlich gibt es neben Acrobat Professionals auch kostenfreie PDF Tools die das können. Musst du mal schauen.

    Gruß flauschiii
     

Diese Seite empfehlen