1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Pages Dokument in HTML Code umwandeln?

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von khpaar, 08.11.07.

  1. khpaar

    khpaar Gast

    Hallo,

    möchte ein in Pages erstelltes Dokument in HTML umwandeln, bzw. anzeigen lassen.

    Wer kann mir helfen? Bitte......

    mfg

    heinz
     
  2. Maksi

    Maksi Gast

    Schon mal hier gefragt?

     
  3. khpaar

    khpaar Gast

    Pages und HTML

    Hallo,

    erstmal danke....

    aber in Iwork 08 - pages - hilfe findest sich nur folgendes

    Sie können ein Pages-Dokument in den folgenden Formaten exportieren:
    PDF: Für PDF-Dateien kann eine gute, bessere oder optimale Bildqualität ausgewählt werden. Wird eine optimale Qualität ausgewählt, wird die Auflösung von Bildern nicht skaliert. Wird eine bessere Qualität ausgewählt, wird die Bildauflösung auf 150 dpi reduziert. Wird eine gute Qualität ausgewählt, wird die Bildauflösung auf 72 dpi reduziert. Bilder ohne Alpha-Kanal werden als JPEG mit einer Komprimierung von 0,7 bei guter und 0,9 bei besserer Qualität komprimiert.
    Wenn Sie ein Pages-Dokument auf einem Computer unter Mac OS X Version 10.4 oder neuer exportieren, werden Hyperlinks exportiert. Hyperlinks werden im PDF-Dokument für Einträge des Inhaltsverzeichnisses, Fußnoten und Endnoten, Webseiten, E-Mail-Nachrichten und Lesezeichen erstellt.

    Die PDF-Datei, die im Dokument verwendete Schriftzeichen beibehält, kann mit dem Programm "Vorschau" und mit Safari in Mac OS X 10.4 und neuer angezeigt und gedruckt und mit einem PDF-Programm bearbeitet werden.

    Word: Word-Dateien können mit Microsoft Word auf einem Mac OS X-Computer oder einem Windows-Computer geöffnet und bearbeitet werden.
    Aufgrund der Unterschiede im Textlayout bei Microsoft Word und Pages weist ein exportiertes Word-Dokument u. U. eine andere Seitenanzahl auf als das Pages-Dokument. Außerdem werden spezielle typografische Funktionen und einige Grafiken ggf. nicht gleich gut dargestellt, insbesondere solche, die Transparenz verwenden (Alpha-Kanäle). Tabellen- und Spaltenlayouts werden möglicherweise nicht identisch exportiert und mit Pages erstellte Diagramme werden als statische Bilder angezeigt.

    RTF: Beim Export als RTF-Datei wird der Großteil der Textformatierungen und Grafiken beibehalten. RTF-Dateien können in einem Textverarbeitungsprogramm geöffnet und bearbeitet werden.
    Reiner Text: Reine Textdateien können in einem Textverarbeitungsprogramm wie TextEdit geöffnet und bearbeitet werden. Beim Export in eine reine Textdatei gehen jedoch alle Ihre Formatierungen verloren und Bilder werden nicht exportiert.

    nix mit HTML...

    lg

    heinz
     
  4. Maksi

    Maksi Gast

    Oha, da hat Apple wohl zu Gunsten iWebs den HTML-Export in Pages abgeschafft (finde auch keine Hinweise auf der Apple-Homepage), mein Tipp war nämlich aus der Pages 2 Hilfe. Wenn Du einen aktuellen Mac besitzt, müsstest Du eh auch ein iLife ab Version '06 und somit iWeb besitzen. Ich besitze es zwar nicht, aber kann iWeb evtl. Pages-Dokumente importieren? (Wobei bislang eher iLife in iWork gut integriert ist und nicht andersrum...)
     
  5. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Das geht unter Pages '08 nicht mehr. Du kannst es nur noch an iWeb übergeben (Ablage - an iWeb senden)

    Tröste dich damit, das der HTML-Export von Pages-Dokumenten aus Pages '06 ohnehin eher ziemlich bescheiden war
     

Diese Seite empfehlen