1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pages als Standard für Textverarbeitungsdateien definieren?

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von NeoÖpfel, 22.11.07.

  1. NeoÖpfel

    NeoÖpfel Gast

    hallo,

    wie der name schon sagt = neuling.
    wie kann ich bei meinem mac "pages" als standard für textverarbeitungsdateien (=word) definieren? momentan scheint "textEdit" als standard auf, muss ich dieses löschen?
    ist ansonsten nervig jedesmal auf "öffnen mit" zu gehen....

    danke!!
     
  2. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Geh zu einem .doc, markiere es und öffne das Info-Fenster ([Apfel] + ). Dann klicke auf das kleine Dreieck neben "Öffnen mit". Dann wähle Pages aus. Dann klick in "Alle ändern".
     
  3. Jogi

    Jogi Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    240
    Hallo,
    Im Finder eine Textdatei anwählen und dann Apfel+I drücken (oder auf das blaue I klicken). Dann geht der Infodialog auf und dort kannst du einstellen mit welchem Programm du die Datei öffnen willst.

    grüße,
    jürgen
     
  4. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Such dir irgendein .doc-Dokument, Rechtsklick auf Informationen (oder Apfel-I) und dort in dem Reiter "öffnen mit" Pages auswählen.
    Darunter gibts noch die Option "alle mit diesem Programm öffnen". Da kannst du dann explizit darauf hinweisen, daß alle .docs mit Pages geöffnet werden sollen.
    ----
    Puhh, da hab ich wohl vergessen, meinen Browser zu aktualisieren...
     
    #4 joe024, 22.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.07
  5. NeoÖpfel

    NeoÖpfel Gast

    Danke euch allen vielmals!

    Man fühlt sich einfach gleich wohl in der Apple-Community!!

    :-D
     

Diese Seite empfehlen