1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Pages 08, zwei Fragen zur Erstellung von Vorlagen

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von arnekolja, 25.10.08.

  1. arnekolja

    arnekolja Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    141
    Hallöle,

    ich habe mir gerade eine schöne Rechnungsvorlage für Pages 08 gemacht, stiess aber auf zwei Dinge die ich nicht wirklich automatisieren konnte.

    a) Tabellenübergreifende Funktionen. Ist es möglich, in einer Funktion auf die Spalte einer anderen Tabelle zuzugreifen? Ich habe die Posten in der einen und die Summenberechnung in der anderen Tabelle. Eigentlich hätte ich es auch in eine gepackt, aber ich bräuchte dann quasi drei Fußzeilen (Summe netto, Steuer, Summe brutto), was ja glaube ich nicht möglich ist. Nur kann ich nun die Netto-Beträge aus der Postentabelle nicht automatisch zusammenrechnen lassen. Hat da jemand einen Tipp? Nötigenfalls strukturiere ich auch um, ich hab nur gerade keine Idee, wie ich es besser machen könnte.

    b) Den Empfänger habe ich nun soweit vorbereitet, dass ich per Drag and Drop aus dem Adressbuch alles einfügen lassen kann, das funktioniert wunderbar. Nur... gibt es vielleicht eine Option, wie ich da ein Dropdownfeld mit einer Liste aller Kontakte einer Gruppe "Kunden" zur Verfügung stellen kann oder so? Ach ja: Und kann man Platzhaltertexte irgendwie so setzen, dass sie beim Nichtvorhandensein des jeweiligen Feldes im Adressbuch nicht erscheinen? Wenn man beispielsweise einen Ansprechpartner oder ähnliches ins Adressfeld setzen möchte ist es etwas unpraktisch, wenn das Feld bei dem Kontakt nicht befüllt ist. Dann muss man die Zeile manuell löschen.

    Wäre für jede Hilfestellung dankbar :)

    Gruß

    Arne
     
  2. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Hallo.

    a) Wenn du das in eine Tabelle packst sollte das doch gehen.
    Zeile1 - 5x - Artikel 567 - 10,00 € - 50,00 €
    Zeile2 - 1x - Artikel 897 - 50,00 € - 50,00 €
    Zeile3 - Summe netto - 100,00 €
    Zeile4 - 19 % MwSt - 19,00 €
    Zeile5 - Summe gesamt - 119,00 €
    Was geht daran nicht?

    b) Nein, meines Wissens ist iWork noch nicht so weit.
     
  3. arnekolja

    arnekolja Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    141
    Hi,

    naja, das Problem ist, dass man beim einfügen neuer zeilen, wenn die berechnungszeilen keine fußzeilen sind, diese manuell dazwischenschieben muss und man nicht den komfort nutzen kann, dass pages bei druck auf return die tabelle automatisch um eine zeile erweitert. wenn unten die berechnungszeilen sind, springt er bei return in diese zeilen rein, anstatt neue dazwischen zu schieben.
     
  4. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Ich habe gerade keine Pages zur Hand, aber kannst du aus den letzten drei Zeilen keine "Fußzeilen" machen? Oder in deine Vorlage einfach mehr Zeilen vorab einbauen?
     
  5. arnekolja

    arnekolja Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    141
    Ersteres geht leider nicht, letzteres wäre ein Workaround. Wollt eben nur mal schauen, obs auch auf "sauberere" Art und Weise geht.
     

Diese Seite empfehlen