1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paar Fragen bevor ich mir das MBpro ziehe:

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von fish, 15.01.07.

  1. fish

    fish Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    107
    Sodali, hab mich nun nach langen hin & her entlich entschieden mir mein 1. Apple-Produkt zu kaufen (sorry 2. = ipod hab ich schon): ein MBpro, 2.33, 2GB RAM, 256Mb Graka, 120HD usw.

    Ich tendierte vor ein paar Wochen noch zu dem "Gerüchte-Produkt" MBpro 12"!
    Nun hab ich mir folgende Überlegungen gemacht und mich für ein 15" entschieden:

    - 12" = viel kleiner = viel wärmer = viel mehr Probleme wie 15"
    - 12" = viel kleiner = weniger Hardware, Anschlüsse usw. wie das 15"
    - 12" = für mein Arbeitsbereich (Grafik, Architektur) eigentlich zu klein, 15" ist ja auch schon
    mega mobil :)

    Nun hab ich noch 2,3 Fragen die vielleicht doof klingen, für ein "noch" Win-user aber wichtig sind:

    - kann ich meine Win-Daten vom Win-rechner irgendwie auf dem MBpro benützen (Word, Excel,
    ArchiCAD usw.)?

    - Wenn ich das Win auf dem MBpro installieren "würde", jedoch nur übers OS X oder Leopard ins
    Internet gehe, hab ich trotzdem die üblichen Win-Virus-probleme?

    - (doofe Frage) reichen mir eine 120ger HD wenn ich OS X & Win installiert habe?

    - kann ich von OS X auf Leopard ohne weiteren Probleme (Datenverlust usw.) updaten?

    - sind die Pixelfehler immer noch ein Thema?

    ...Nun das wärs dann auch schon, bin jeder SCHLAUEN Antwort sehr dankbar!

    Gut Frucht!
     
  2. Irgendwie schon, ohne weiteres allerdings nicht. Windows Programme laufen nicht unter dem Mac OS, durch Installation von Windows entweder ueber Parallels Desktop, Boot Camp oder sonstige kann man sie nutzen.

    Verstehe ich nicht, was hat das OS X mit Windows zu tun? Windows Viren "funktionieren" im OS X nicht. Leopard ist uebrigens eine OS X Version naemlich 10.5 und ist noch nicht erschienen. Derzeit aktuell ist Mac OS 10.4 a.k.a Tiger.

    Kommt darauf an wieviele Daten du sonst noch hast. OS X und Windows werden je nach Umfang zwischen 10-20 GB brauchen.

    Siehe oben, Leopard ist Mac OS 10.5, ja Update ist ohne Probleme moeglich, ja selbstverstaendlich ohne Datenverlust - ist der Datenverlust bei Windows ein Feature?

    Pixelfehler sind immer ein Thema und werden sich nie ganz vermeiden lassen, kommen aber selten vor.
     
  3. Stalker

    Stalker Empire

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    89
    zunächst einmal herzlichen glückwunsch zu deiner entscheidung, vor allem weil jeder mac eine tolle suchfunktion eingebaut hat, mit der man in diesem forum all deine fragen in kurzer zeit beantworten kann. ich werd trotzdem ein paar worte zu deinen fragen schreiben.

    sofern es die jeweiligen programme auf dem mac gibt...ja (office ist erhältlich, Archicad usw. weiß ich nicht)

    im os x nicht, unter windows natürlich schon. sobald du windows startest, egal ob bootcamp oder mittels parallels, musst du mit viren aufpassen. auch wenn du win-software unter osx saugst und dann in windows installierst, kann diese software viren enthalten die windows schädigen und von dort les- und beschreibbare daten beeinträchtigen können.

    es gibt ja eigentlich keine doofen fragen.......eigentlich. hier muss ich dir aber recht geben. ohne weitere infos was du alles zu installieren und mit dem rechner zu tun gedenkst erwartest du wohl keine wirkliche antwort auf diese, oder? wer soll dir das beantworten? sagen wir mal so...für office und zum surfen wirds schon reichen. also du kannst auf jeden fall hier im forum weiter lesen und posten.

    leopard ist os x und andersrum. aber ich will dir gerne antworten zum thema: wird ein update von tiger auf leopard möglich sein? antwort: ja (zumindest sehr wahrscheinlich, habe diesbezüglich noch keine negativen meldungen gelesen). dies wird dann aller voraussicht auch ohne probleme möglich sein. welche probleme im einzelnen auftreten könnten...wer soll das jetzt schon vorhersagen können? meistens sind probleme ja auch eher von den jeweiligen nutzern verursacht. insofern, mach lieber ein backup bevor du updatest.

    welche pixelfehler? wüsste nicht von größeren problemen und das pixelfehler auftreten können ist normal und laut herstellungsnorm zulässig. wovon du redestweiß ich nicht, da müsstest du noch etwas genauer werden (wie auch in allen anderen fragen)


    gewöhn dir einfach mal an erstmal zu deinen sorgen die suche zu benutzen und anschließend, falls man nichts findet, deine fragen möglichst präzise mit genauen infos zu formulieren.

    ansonsten freu dich erstmal auf den wechsel. du wirst dich schnell umgewöhnen und deinen mac dann nicht mehr hergeben wollen
     
  4. Stalker

    Stalker Empire

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    89
    hm, da war soul monkey schneller
     
  5. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Office und ArchiCAD gibts auch für osx, also sollte das schonmal keine Probleme bereiten. Hast du sonst noch irgendwas spezielles?

    Wenn du Windows die möglichkeit nimmst ins Internet zu kommen sollte das realtiv gut klappen.
     
  6. fish

    fish Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    107
    ...nun zuerst danke für die hilfreichen Antworten (werde mir in Zuckunft auch angewöhnen die Suchfunktion efektiver zu nutzen)!

    Fazit:

    - Win Daten auf Mac: ja, sofern es das selbe Programm ist: office, ArchiCAD, photoshop usw.!
    - Virusprobl: ja, aber nur wenn ich über Win ins Netz gehe! Wenn nicht = keine Probleme!
    - HD-Frage hatte eigentlich mit dem benötigten Platz (10-20GB) der beiden Programme zu tun.
    - update auf Leopard: ja ohne Probl. (sorry muss mich betr. dem OSX, Tiger, Leopard usw. mal
    schlau machen, verstehe anscheind bis jetzt nur Banhof!)
    - Pixelfehler: meinte ich die einzelnen Pixel dennen plötzlich den Gar ausgeht?

    Merci nochmals...

    Werde in den nächsten Tagen mein MBpro bestellen und freu mich schon jetzt wie der Maikäfer!
     

Diese Seite empfehlen