1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Outlook - iTunes - iPhone Synchronisation Fehler

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von elwood.blues, 07.11.09.

  1. elwood.blues

    elwood.blues Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    70
    Wie unter anderem auch im offiziellen Apple Forum berichtet wird, liegt ein Fehler beim Synchronisieren zwischen Outlook und dem iPhone über iTunes vor. Dieses Problem besteht seitdem es das iPhone gibt, Apple hält diesen Bug jedoch vermutlich für nicht behebenswert.

    Gleich vorweg: PC und iPhone laufen in der gleichen Zeitzone. Jüngste Outlook 2007 Servicepacks, iTunes (9.0.2) und iPhone Firmware (3.1.2) sind installiert.

    Wiederkehrende Termine in Outlook, welche in fremden Zeitzonen liegen, werden aus unerklärlichen Gründen auf dem iPhone rein zufällig um mehrere Stunden verschoben.

    Beispiel:

    Outlook
    Meeting A, 2pm
    Meeting B, 4pm

    Dabei findet Meeting B im Ausland statt, würde in unserer Zeitzone jedoch um 4pm stattfinden. Insofern zeigt Outlook alles vollkommen richtig an.

    iPhone
    Meeting A, 2pm
    Meeting B, 1pm

    Meeting B wird vom iPhone komplett falsch angezeigt. Die Zeitdifferenz hängt auch nicht mit der Zeitverschiebung zwischen den Ländern zusammen, sondern ist rein zufällig (meinst -2 bis +3).

    Extrem störend ist, dass die Termine in Outlook richtig dargestellt werden, auf dem iPhone jedoch anders als in Outlook dargestellt werden. Dies macht das iPhone für mich extrem unzuverlässig und nutzlos in der Verwaltung meiner Termine.

    Im Übrigen ist dieser Fehler nicht immer reproduzierbar, tritt jedoch mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auf, wenn man in Outlook im Ausland (in fremder Zeitzone) einen Termin anlegt und dann zurück in Deutschland die Zeitzone zurückstellt (Outlook zeigt es richtig an) und dann noch mit dem iPhone syncronisiert, nachdem man auf dem iPhone auch noch die Zeitzone zurück zur deutschen Zeit geändet hat (iPhone zeigt es falsch an).

    Viele Leser dieses Threads werden dies vermutlich nicht glauben, unter Vielfliegern und Vielreisenen ist dieses Problem jedoch bereits bekannt. Das Problem ist, dass es Apple nicht zu interessieren scheint, da vermutlich die meisten Kunden viel mehr an den Multimediafunktionen des iPhones interessiert sind, als daran, Termine in verschiedenen Zeitzonen fehlerfrei mit Outlook zu synchronisieren.
     

Diese Seite empfehlen