1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OT-total... Videorekorder mag TV nicht?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Marja, 09.01.07.

  1. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Liebe Apfelfreunde,
    ziemlich Of- Topic, aber ich bin ja so ratlos...

    Ich möchte meinen Videorekorder Philips VR 705/02 mit meinem (sehr alten) Toshiba Farbfernseher Modell Nr. 145E7D verbinden.

    An dem TV ist nur ein Antennenanschluss verfügbar.
    Hinter der vorderen Abdeckung kann ich den Sender (bis zu 16) manuell einstellen.
    Dazu kann ich H, U und L von 1- 10 durchlaufen lassen.

    Nun habe ich den Videorecorder via Antennenkabel (intakt) mit dem TV verbunden, kann jedoch weder auf H, U noch L den Rekorder finden.

    Früher hatte ich schonmal einen alten Videorecorder oder die Playstation 2 und 3 ebenso wie ein Nintendo an den Fernseher angeschlossen und auf Programm 16 installiert.

    Mit dem neuen Videorekorder kommt keine Verbindung zustande... :-c

    Kann es sein, dass der Rekorder "zu neu" ist?
    Über einen Tipp zur Problemlösung würde ich mich sehr freuen!

    Eure ratlose Marja
     
  2. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Hi Marja,

    bei manchen Videorecordern lassen sich alternative Ausgabekanäle wählen - eben um älteren Fernsehern eine "Chance" zu geben;)

    Was sagt denn Deine Bedienungsanleitung dazu?

    Grüsse
    Amadeus
     
  3. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Da gibts nur die vom Videorecorder und da heisst es
    "Modulator optimieren", darunter etwas zur Umstellung 691 MHz oder UHF 36.
    Meinst du sowas?

    Hm... moment, ich teste mal eben :)
     
  4. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Ich hatte gerade Zeit und habe mir Internet die Bedienungsanleitung Deines VCR's eben angesehen.

    Mit der Umstellung auf einen anderen Kanal (evtl. niedriger) könnte es funktionieren. Hängst Du auch gleichzeitig am Kabel-TV? Da wird der Kanal 36 nämlich manchmal gestört bzw. überlagert.
     
  5. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ah... guter Hinweis!

    ICh habe gerade alles durchgetestet und es hat nicht geklappt.
    Hing aber auch noch am TV. Also aus der Wand in den Rekorder, aus dem Rekorder in den TV... :cool:

    ICh teste dann nochmal mit direktverbindung VCR/ TV
     
  6. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Da fällt mir noch etwas ein...

    ...und bitte nicht falsch verstehen, ist mir auch schon passiert...:)

    Hast Du sichergestellt, dass der VCR nicht nur auf Stand-By gestellt, sondern vollständig eingeschaltet ist?
     
  7. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    :( nix...

    Ich habe wie beschrieben diese beiden Knöpfe gedrückt und CH36 erschein im Rekorder- Display.
    Dann habe ich wie wild diese 2 DInger H, U und L durchgeklickt (Sendersuchlauf)
    aber nirgendwo das angepeilte Menu des Videorekorders gefunden...

    Das Ganze via Direktverbindung TV/ Rekorder ohne Anschluss an die Antennenbuchse in der Wand.

    Mensch, das ist ja blöd *schmoll*
     
  8. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    hmmmm....

    Aber wenn es mit der Playstation funktioniert...?

    Womit hattest Du die PS am Fernseher hängen - mit einem Adapter?
     
  9. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Am besten legst du erst mal eine Cassette ein und drückst auf Play. Dann gilt es, das Bild vom Band zu finden. Manchmal lokalisiert ein Suchlauf das nicht sehr präzise, sondern flackert nur etwas an der betreffenden Position. Dann muss man mit der Feinabtimmung arbeiten.

    Hat dein Fernseher so etwas, eine Tuning oder Finetuning-Taste?

    Zweite Frage: Kannst du bei U (was wohl UHF ist) auch manuell etwas eingeben oder auf eine andere Art auf 36 stellen?
     
  10. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    @Amadeus
    Die PS2 war wie der andere VR auch über das Antennenkabel angeschlossen. (glaub ich)

    Suchlauf gibts ja gar nicht. Ich muss mit meinen zarten Fingerchen 2 Minuten aufs Knöpfchen drücken um einmal von 0- 10 alles durchzugehen. Und das x3 (H U L) :mad:

    Mein Tv hat leider so ziemlich gar keine Taste (geschweige denn ein AV Programm- bisher habe ich dazu immer Kanal 16 genutzt)

    Bei U kann ich nichts weiter einstellen leider...

    Ich versuch mal grad nochmal die Idee mit der Cassette...
     
  11. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ne Leute... da tut sich gar nichts... :(

    Meine Finger haben nun Dellen vom Drücken, aber ein Bild ist immer noch nicht da....

    Danke für eure Hilfestellungen!
    Eure frustrierte Marja
     
  12. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Hast Du am Videorecorder "Modulator optimieren" mit anderen Ausgabekanälen experimentiert?

    Was ist denn der niedrigste Kanal, den man vorwählen kann?
     
  13. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Aaaaalso.

    Laut Datenblatt kann man bei Deinem Philips VCR als niedrigsten Kanal 21 vorwählen - mit dem würde ich es mal probieren...

    ...falls Du noch nicht den Mut verloren hast;)
     
  14. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ja, ich hab da ein wenig rumexperimentiert.

    Da war was zu sehen von CH, CH36, MOFF, 561...

    Das sehe ich dann nur auf dem Display des VR, da kann ich dann nicht so gut rummanövrieren...
     
  15. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    NIEMALS!!! (den Mut verlieren)

    Das technische Gerät, das unter meinen Händen nicht weich wird,
    muss erst noch geboren werden... :innocent:

    OK... 21... ich versuch mal irgendwo die 21 einzustellen...
    Blöd ist nur ein Menu zu steuern ohne es zu sehen... :cool:
     
  16. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Die Einstellung lob' ich mir ;)

    Zugegeben, nicht so einfach - aber mit der Bedienungsanleitung vor Dir könnt's gehen.
    Hast Du denn keinen netten Nachbarn mit einem Fernseher, der einen SCART-Anschluss hat? Dann könntest Du

    1. sehen ob das Ding überhaupt funktioniert und
    2. in Ruhe die EInstellungen verändern

    Nur so ein Vorschlag...
     
  17. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Konnte grad nicht weiter ausprobieren, werd nachher weiter dran arbeiten!
    (der Fernseher ist grad belegt und wir haben hier nur den einen...)


    An den PC angeschlossen funktioniert er (via Scat auf Chinch)
    Der Lautstärkepegel schlägt bei Wiedergabe aus auf dem Display
    Die TV Signale werden bei Wand/ VR/ TV Verbindung der Antennenkabel einwandfrei übertragen.

    Ich glaub fest, es hängt mit diesen Frequenzen zusammen!
     
  18. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    ok, halte mich auf dem Laufenden.

    Bin jetzt mal eine Zeitlang weg, schaue später wieder rein.

    Viel Glück!;)
     
  19. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Soderle...

    nach einigem Hin- und Her und platten Fingern hat die Verbindung nun geklappt!

    Offensichtlich hatte es etwas mit dem "Modulator" am Videorekorder zu tun,
    denn nachdem ich diesen umgestellt habe, konnte ich den Videorekorder auch endlich auf dem TV finden.

    Vielen Dank für deine Unterstützung, Amadeus.
    Dein Tipp mit der Kanal- EInstellung hat mich im Endeffekt auf den richtigen Weg gebracht,
    denn so habe ich diese Modulator- Geschichte entdeckt :)

    Und so erlag ein weiteres technisches Gerät meinen fürsorglichen Händen...

    Liebe Grüße
    die erleichterte Marja
     

Diese Seite empfehlen