1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX Tiger Ruhezustand aufwachen??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von heyblueangel, 01.12.08.

  1. heyblueangel

    heyblueangel Braeburn

    Dabei seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    42
    Hallo, ich habe einen iMac 17" intel mit orig. Apple Tastatur und Logitech Funkmaus... Mein Problem ist es, wenn der iMac in den Ruhezustand fährt, wacht er duch Maus oder Tastatur nicht wieder auf, muß dann den Ein/Aus Schalter hinten länger drücken bis er ganz aus geht und dann wieder hoch fahren.... kennt da jemand Abhilfe?? (Hab mittlerweile erst einmal den Ruhezustand abgeschaltet)
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ist das ein neues Verhalten? Oder hat sich etwas verstellt? Z.B. von "Suspend to RAM" in "Suspend to Disk"? In letzterem Fall muss man nämlich tatsächlich kurz auf den Einschaltknopf tippen, um ihn wieder aufzuwecken.

    *J*
     
  3. heyblueangel

    heyblueangel Braeburn

    Dabei seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    42
    habe den iMac erst gebraucht gekauft... wenn er im Ruhezustand ist wacht er auch bei kurzen druck auf den Einschalter nicht wieder auf, man muß ihn länger drücken bis der imac komplett ausgeht und dann muß man ihn neu hochfahren...

    wo stellt man: von "Suspend to RAM" in "Suspend to Disk"? ein und für was ist das? (kenn mich da nicht so aus)
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    das hatte ich gerade in einem anderen Forum gepostet:
    Es gibt unterschiedliche Schlafformen:
    der Mode 0, dabei wird der Speicherinhalt im Ram gehalten, dieser muss befeuert werden und bei Stronausfall ist er weg, aber das Aufwachen geht sofort, aufklappen, kurz warten alles da.
    Mode 1 alles wird auf die Platte geschrieben und so kann nichts verloren gehen, Ram verbraucht keine Energie, aber das Aufwachen dauert länger.
    Mode 3 ist die Kombi aus 1 und 0, also Stromverbrauch durch befeuerten Ram, aber auch Sicherheit durchs schreiben auf die Platte.
    http://www.macworld.com/article/53471/2006/10/sleepmode.html
     
  5. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    @heyblueangel: Hol di mal das Dashboard-Widget Deep Sleep.

    @Macbeatnik: Link funktioniert nicht!?

    *J*
     
  6. heyblueangel

    heyblueangel Braeburn

    Dabei seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    42
    aber liegt das jetzt am imac oder viell. an der Logitech Maus? Weil beim Kumpel seinen iMac wacht der ganz normal bei bewegen der Maus oder Tastatur auf...?? oder muß man das irgw. einstellen (hab da in Systemeinstellung leider nix gefunden)
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    @crossinger hab den Link korrigiert, war wohl beim Copy&Paste verunstalltet worde.
    @heyblueangel, das Logitech contollcenter hat oftmals für Probleme gesorgt, sollten auch Threads hier im Forum zu lesen sein, aber ob das bei dir auch der Fall ist, k.A. ich nutze an allen meinen Rechnern die Apple Eintastenmaus(hab mir damals, als die eingestellt wurde noch einen ausreichenden Vorrat gekauft;) und bin was mehrtastenkram angeht vollkommen unbelastet.
     
  8. heyblueangel

    heyblueangel Braeburn

    Dabei seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    42
    ja an die Logitech Maus hab ich auch schon geadacht, weil der Empfänger der per USB am iMac angeschlossen ist eigentlich für die Logitech Maus und Tastatur ist und der beim ersten mal hochfahren auch meinte das Tastatur nicht identifiziert werden konnte, obwohl die orig. Apple Tastatur angeschlossen ist und auch funktioniert?? aber eigentlich müßte er doch trotzdem aus dem Ruhemodus aufwachen bei bewegen der Maus oder druck auf Tastatur (hab nur leider keine andere Maus hier z.B. eine Kabelgebundene zum testen)
     
  9. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Ja, es dürfte die Maus sein:

    http://www.ciao.de/Logitech_Maus__Test_2846455

    ("Allerdings zeigte sich unter Mac OS X gelegentlich ein Problem beim Aufwachen des Rechners aus dem Ruhezustand. Das »Abschmieren« der Treiber lässt sich dann nur durch einen Neustart beheben. Alternativ gestattet die MX 700 auch die Verwendung der Apple-Systemtreiber. Allerdings entfällt dadurch die Möglichkeit der individuellen Tastenbelegung.")
     

Diese Seite empfehlen