1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX (Tiger) installation ohne DVD Laufwerk

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Wizo, 07.11.06.

  1. Wizo

    Wizo Gast

    Gestern hab ich ein iBook G3 500Mhz erstanden und möchte darauf OSX installieren. Leider hat das ding nur ein CDRom... Was ist den der einfachste und schnellste weg OSX zu installieren?

    Ich hab schon ein Powerbook G4, nen Windows "Spielcomputer" und einige Linux rechner. Gibt es sowas wie eine Netzwerkinstallation? Oder kann ich das DVD laufwerk meines Windows/Linux/OSX Computers freigeben und davon booten? (ftp, samba, appletalk, NFS... was auch immer?) Ich denke ich könnte mir auch ein externes USB/Firewire DVD-Rom besorgen. Kann das iBook schon problemmlos davon booten?

    Ich bin um jeden Ratschlag dankbar und hoffe auf viele Antworten ;)
     
  2. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Hi!

    Hast du eine OSX Installation auf einer Festplatte? Versuchs einfach mal mit rüberziehen, ich könnte mir vorstellen, dass das geht....
    Man müsste eigentlich auch per Firewire booten können....
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    @schwatz33: Ne, das geht nicht.

    Hast Du eine zweiten Mac mit FireWire Schnittstelle, dann geht's im Target-Mode. Ansonsten gibt es bei Apple ein DVD/CD-Tauschprogramm.


    Gruss KayHH
     
  4. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Bei meinem alten Pismo hatte ich auf einer Partition immer das System nochmal komplett, das konnte man doch rüberkopieren, wenn das alte gezickt hat... oder verwechsel ich da jetzt was?:eek:
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Da verwechselst Du was, oder es war OS 9, da ging das noch. Ein Unix kann man nicht einfach kopieren. Gruss KayHH
     
  6. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Haste Recht, war noch OS 9.... sorry.....
    @ KayHH: Danke:)
     
  7. Wizo

    Wizo Gast

    also das iBook hat einen Firewire 400er Anschluss. Das Powerbook ja sowieso...
    Ich werde mal nach diesen Target-Mode Googeln. Hört sich vielversprechend an.

    Vielen dank für die infos
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Noch mal kurz zum Target-Mode: Beide Macs per FireWire-Kabel verbinden. PB starten. Wenn die Kiste oben ist das iBook starten. Beim Start des iBook die Taste „T“ drücken. Die interne Platte des iBook erscheint dann auf dem Desktop des PB und darauf darfst Du dann nach belieben installieren.


    Gruss KayHH
     
  9. Mist

    Mist Empire

    Dabei seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    86
    Nicht googeln sondern so machen:

    Das ausgeschaltetete iBook und den anderen Mac mit einem Firewirekabel verbinden.
    IBook einschalten und dabei die Taste T gedrückt halten.
    Nach einiger Zeit erscheint auf dem iBook-Bildschirm ein sich bewegendes Firewire-Symbol und auf deinem anderen Mac wird das iBook als esterne Platte angezeigt.
    Jetzt sollte der Installation nichts mehr im Wege stehen.

    Gruß und viele Erfolg
    Michael
     
  10. Wizo

    Wizo Gast

    Das habe ich dazu ergoogelt

    @KayHH, genau das was du geschrieben hast. Wobei ich sagen muss das ich wohl gleich am anfang was falsch gemacht haette... Ich haette das PB als Firewire platte laufen lassen und dann irgendwie versucht das iBook davon booten zu lassen. Gut das du das nochmal geschrieben hast. Ich werde das heute abend (wo ich in moment aufhalte ist gerade früher nachmittag) Probieren.

    Vielen dank an alle für die schnellen Antworten. Ich werd auf alle fälle Rückmeldung geben.
     
  11. KayHH

    KayHH Gast

    Ne, so (rum) wie ich das geschrieben habe ist es schon richtig. Du sitzt dann vor Deinem voll funktionsfähigen PB, während das iBook nur das FW-Logo zeigt. Im OS X Installer wählst Du als Platte dann einfach die des iBooks aus. Das war es schon, ansonsten läuft alles wie gewohnt ab.


    Gruss KayHH


    PS: (Normales) 6-poliges Kabel verwenden. Ein altes iPod-Kabel (4-polig) tut's nicht.
     

Diese Seite empfehlen