1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OSX stürzt bei hohen belastungen ab

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von robb, 05.03.07.

  1. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    naband jungs,

    sobald ich anfange meinen kleinen mac mal ein wenig härter rannzunehmen, stürzt er mir in unregelmäßigen abständen ab.

    zum beispiel bei der bearbeitung von 6 megapixel raw dateien, kommt es regelmäßig zu abstürzen.

    ich lade mac osx von einer externen festplatte und habe immer das gefühl, als würde sich diese bei den abstürzen abschalten. das gehäuse ist auch schon ein wenig älter. leider kann ich aber nicht genau sagen, ob sie nun wirklich aus ist, da sie weiterläuft und weiterblinkt.

    erst stürzt dann meist photshop am. der tabmanager und das dock funktionieren dann noch und je mehr ich dann anklicke, desto mehr gibt den geist auf. diese abstürze kommen imer öfter, woran kann das liegen?

    kommt das jemandem bekannt vor?

    grüße
    robb
     
  2. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Das ist doch kein Absturz. Dein Mac hat viel zutun, weil die Anwendung mit den Daten scheinbar nicht richtig klar kommt. Das liegt denke ich an den Anwendungen.

    Empfehlung: Mehr RAM! Wie viel hast du?
     
  3. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    ich habe bereits 1gb und ich habe es wohl ein wenig falsch formuliert ;)

    also photoshop schmiert ab, der sat1 ball kommt. nach und nach passiert das auch bei den anderen anwendungen und dann friert das ganze betriebssystem ein.

    grüße

    robb
     
  4. Weiyi

    Weiyi Gast

    mehr raaaaaaaaam ;) mindestens 2.
     
  5. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    in meinen ppc macmini passt leider nur 1 gb.
    allerdings hatte ich diese probleme vor 2 monaten noch nicht.
    hardware technisch hat sich hier auch nix geändert.

    rechte habe ich auch schonmal korrigieren lassen.

    find ich komisch.
     
  6. Weiyi

    Weiyi Gast

    ach so. ppc. versuch mal mit onyx dein system zu bereinigen..... hat bei mir schon bei diversen problemen geholfen
     
  7. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Vielleicht ist Deine Festplatte zu voll?
    Wieviel freien Speicherplatz hast Du denn?
     
  8. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    also frei lasse ich grundsätzlich 10gb. gerade sind es 18gb.
    gerade ist mir osx abgestürzt, als ich im adium etwas schreiben wollte. es war sonst keine anwendung offen. ist doch bestimmt nen hardwarefehler.

    ich versuche es jetzt mal mit onyx.
     
  9. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Das was du da beschreibst sind keine Abstürze, sondern wahrscheinlich nur Anwendungen, die viel Last machen.

    Bei der Sache mit Adium weiß ich natürlich jetzt nicht, ob es diesmal wirklich ein Absturz ist oder wieder nur ein bisschen gelagge ;)
     
  10. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    ne es stürzen ja alle anwendungen komplett ab und nach 1 minute ist das ganze betriebssystem eingefrohen. danach geht also gar nichts mehr und ich muss nen hardreset machen.
     
  11. freshy

    freshy Macoun

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    122
    Also an zu wenig Ram wird das wohl kaum liegen, höchstens an defektem Ram. Wenn zu wenig Ram da ist wird der Rechner höchstens lahm wie sau, weil er ständig umlagert, aber komplett einfrieren darf er nicht. Ich würde spontan auf einen defekten Ramriegel tippen.

    Wenn du 2x512MB hast, am besten den Mac mal nur mit einem Riegel betreiben. Wahrscheinlich findest du dann den Riegel der falsch arbeitet und ab zum Apple-Service-Center.
     
  12. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Lass mal die Konsole nebenher laufen und schau, was die ausgibt.

    Es gibt ein (inzwischen bei Apple bekanntes) Problem, zu welchem Konsole-Ausgaben wie die Folgenden gehoeren:
    Code:
    kernel[0]: shared_region: 0x46c9254: lsf_map: unable to allocate mapping
    und
    Code:
    kernel[0]: shared_region: 0x4ad0d90: lsf_map: unable to allocate entry
    Ich habe im Netz Mutmassungen gelesen, dass es entweder mit Rosetta zusammenhaenge oder einfach mit einer grossen Zahl von laufenden Anwendungen.
     

Diese Seite empfehlen