1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

osx startet nicht mehr, nach security update

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rastex, 22.12.07.

  1. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    hey,

    hab mir eben das security update heruntergeladen über den softwareaktualisierungsbefehl und nach dem Neustart startet Leopard und rennt dann direkt in den EINRICHTUNGSASSISTENTEN !!!!!!!!!!!!

    und wenn ich da was eingebe und auf fertig drücke, wird der bildschirm blau und der scheiss assistent startet von vorne.......

    das selbe auch im sicheren systemstart.


    HILFE HILFE HILFE.

    danke im Voraus
     
  2. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    1. beende den Assistenten mit Apfel-Q
    2. in der erscheinenden Anmeldemaske drücke "zurück"
    3. klicke auf "Neustart" und lass den Mac sauber runter- und wieder hochfahren.

    -> damit sollte das Problem erledigt sein.
     
  3. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    wenn ich apfel + Q drücke, dann nudelt der mac n paar sekunden, und danach startet der assistent wieder
     

Diese Seite empfehlen