1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] OSX Start dauert sehr lange…

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von robert11, 10.01.10.

  1. robert11

    robert11 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    21.01.09
    Beiträge:
    317
    hi folks,
    ich beobachte, dass mein osx start immer sehr lange braucht. normalerweise ist
    mein mac immer nur im ruhezustand, das ist alles super. auch so läuft er wie geschmiert.

    nur wenn ich ihn mal runterfahre und wieder hochfahre braucht er ewig. er ist relativ
    fix oben und passwort ist eingegeben aber bis ich dann mal im safari was eingeben
    kann oder adium wirklich online geht, vergehen nochmal 2, 3 minuten.

    im safari ists dann beispielsweise so, dass ich was eingeben kann, dann hängts, ball
    of death, dauert wieder paar sekunden, dann kann ich vll. wieder ein buchstabe eingeben.


    wenn er mal wirklich oben ist läufts wie gesagt wie geschmiert, aber der start ist eine
    qual. woran könnte das liegen?


    daten:

    mbp 4,1
    2,4 ghz
    4gb ram
    snow leopard




    grüße
     
  2. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Plug-Ins? Startobjekte?
     
  3. robert11

    robert11 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    21.01.09
    Beiträge:
    317
    startobjekte sind dropbox, fontexplorer x und quicksilver.

    von was für plugins redest du?



    //edit: unter systemeinstellungen ist unter sonstiges noch DivX, MacFUSE und NTFS3g
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was den Start verlangsamt: .apps als Startobjekte (Systemeinstellungen/Benutzer/Startobjekte). Bei manchen Programmen muss am Programm selbst das Häkchen wegnehmen, das den automatischen Start erlaubt.
    Safari rödelt an den Top Sites rum, die erst geladen werden müssen. Die kann man abschalten Einstellungen / Lesezeichen --> Top Sites nicht anzeigen lassen.
    Welche Add-ons hast du für Safari? Die können auch bremsen. Ich habe jetzt den Tidy abgeschaltet, der dir Fehler in Webseiten anzeigt. Wenn ich ihn (für die eigene Website) benötige aktiviere ich Tidy halt.
    salome
     
  5. robert11

    robert11 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    21.01.09
    Beiträge:
    317
    hi salome,
    startobjekte wie gesagt dropbox, fontexplorer autoload und quicksilver. die brauch ich alle 3 auf jedenfall.
    aber an denen kanns ja kaum liegen oder?

    wenn ich fontexplorer x autoload ausschalte, würde das ganze dann noch funktionieren? also wären die fonts
    trotzdem deaktiviert? wenn ja könnte ich das mal versuchen, obs daran liegt.

    plugins für safari habe ich glims. macht das probleme?


    //edit: achja, littlesnitch ist noch installiert, was beim start ja auch noch was reinläd.
    und ich habe eben noch PACE entdeckt. war das nicht irgendwas mit software aktivierung?
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Alle drei scannen und das dauert halt eine Weile, dropbox geht ins Internet, dauert auch.
    Ich habe statt Quicksilver den Butler und der ist eine lahme Ente (trotzdem nix gegen Enten:)), also habe ich ihn aus den Autostartobjekten raus genommen, ins Dock gelegt und starte ihn bei erster Gelegenheit manuell.
    Genau LS lädt auch alle Informationen. Ich hab den Kerl schon lang abgschaltet (gleich nachdem ich ihn bezahlt habe – da war ich mal wieder zu schnell), das macht mich eigentlich froh, weil mich ja die Firewall auch fragt, ob ich will oder nicht.
    Du kannst deine Fonts doch auch mit dem Programm "Schriftsammlung" deaktivieren und auch prüfen und reparieren. Schalte den Fontexplorer ruhig aus, das ist ja auch nur der Autostart. Du kannst ihn ja jederzeit manuell aktivieren, falls es Probleme gibt.
    PACE kenne ich nicht, musst im Web nachsehen, ob du das / den brauchst.
    Glims ist kein Böser, hidnerlich sind diese Top Sites.
    salome
     
  7. robert11

    robert11 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    21.01.09
    Beiträge:
    317
    so,
    hab fontexplorer ausgeschaltet und pace rausgelöscht. minimaler zuwachs.
    hab jetzt mal nen safeboot gemacht. wow ist das schnell. der start geht ja wie sonst
    was vonstatten.

    jetzt wär es interessant zu wissen woran es liegt. littlesnitch - wie schalte ich das denn beim start aus?
    das wäre gut zuwissen. weil löschen will ich die files nicht aus der library.



    cheers
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Safe Mode geht deshalb so schnell, weil sämtliche 3rd Party.kext ausgeschaltet sind. Du startest mit dem puren System – daran kannst auch erkennen, das es an der Zusatzsoftware liegt, wenn er lang braucht. Ich hab mich einfach daran gewöhnt. Wenn ich schon mal neu starten muss, geh ich einfach weg vom MBP, um nicht nervös zu werden. :)
    Wie du Little Snitch deaktivierst, musst schaun. Ich kann mich nicht mehr erinnern, hab nur noch das Img. gespeichert, falls ich doch wieder Lust drauf hab. Ich weiß aber, dass es einen Knopf gibt, den muss man auch drücken, wenn man ewig mit der Trial Version unterwegs ist. Die schaltet sich ja nach 3 Stunden von selbst ab.
    Growl ist auch nicht notwendig.
    Aber es gibt nur die Entscheidung: schneller Start, keine Zusatzsoftware – allerlei Zeug installiert, gemächlicher Start. ;)
    salome
     
  9. robert11

    robert11 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    21.01.09
    Beiträge:
    317
    ja was heißt allerlei zeug. dropbox und quicksilver sind unverzichtlich. und littlesnitch inzwischen
    auch nichtmehr. ansonsten hab ich nicht viel drauf außer die software zum arbeiten, die sich natürlich
    nicht beim hochfahren startet.

    muss ich mich wohl mit abfinden...

    grüße
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    So ist es. :)
    Du sagst ja ohnehin, dass du meistens den Ruhezustand wählst und während des Neustarts gehst halt Händewaschen, der Mac mag ohnehin keine Pickfinger. :)
    salome
     

Diese Seite empfehlen