1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX Standartprogramme gelöscht / wie wieder herstellen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von maxiajh, 08.03.09.

  1. maxiajh

    maxiajh Granny Smith

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    17
    Hallo liebe Apfelfreunde,

    meine Freundin ist nun auch auf den Geschmack gekommen und hat von ihrem Chef ein MacBook Pro abgekauft (super geiles Schnäppchen).

    Problem grad nur, was ich habe und auch gar nicht recht weiter weiss:

    Sachen wie Ical, Adressbook, Iphoto und noch weitere wurden gelöscht.

    OSX 10.5.6 ist installiert.

    Momentan ist die Installations CD noch nicht dabei.. wird wohl hoffentlich noch nach gereicht.

    Gibts ne Möglchkeit die Programme wieder zu installieren? Hatte eine Ical Version für 10.5 gefunden die aber nicht zu installieren ist. (Möglichkeit ohne CD)

    Wenn dann die CD da wäre, kann ich nur die einzelnen Programme installieren?

    Danke

    Gruß
    Max
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ohne DVD wird das bei den meisten Programmen nahezu unmöglich.
    iPhoto kannst du via iLife wieder installieren, aber bei den anderen Programmen seh ich ohne die DVD schwarz.
     
  3. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
    Wenn du die Dvd bekommst würde ich einfach das System neu aufsetzen.
    Grade wenn es gebraucht ist würde ich erstmal alles neu machen.

    J
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Kannst dem Chef mitteilen, dass das System unvollständig ist, wenn er die System eigenen Programme wie Adressbuch gelöscht hat. War auch nicht notwendig, weil er nur die Daten aus seinem user (Haus) hätte löschen müssen.
    Also morgen muss die DVD her oder er bezahlt den Neukauf der Leo-install. DVD, sonst ist's nämlich kein Schnäppchen sondern ein trojanisches Pferd.
    Ein System ohne Install.DVD. erscheint mir als Balanceakt ohne Netz.
    salome
     
  5. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    und wenn wir schon dabei sind, hat er gefälligst auch das gehalt um 25% zu erhöhen, den urlaub zu verdoppeln und den dienstwagen durch ein zuffenhausener produkt zu ersetzen, sonst....
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    plus iLife, das ist nämlich auf der Original-DVD mit drauf.
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wir wollen nicht unverschämt sein, sondern nur auf unserem Recht bestehen. Er hat schließlich den Computer verkauft, um wieviel auch immer. Und Apple Computer werden mit der gesamten Software verkauft, nicht nur mit einem Teil.
    salome.
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    wer sagt, dass das OS bestandteil der transaktion war? warst du dabei?
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Die System-DVDs gehören zum System Rechner+Software. Wenn also nicht explizit vereinbart wurde, den Rechner ohne DVD zu verkaufen, müssen sie geliefert werden. Und wenn das vereinbart worden wäre, würde der TE ja wohl nicht schreiben "wird hoffentlich noch nachgereicht".
    Gleiches gilt für Netzteil, Festplatte, RAM, Tastatur...
     
  10. maxiajh

    maxiajh Granny Smith

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    17
    haha.. die Gehaltserhöhung würde ihr schon gut gefallen...


    Der Chef ist in Ordnung... ist einfach im Umzugsstress in Vergessenheit geraten...

    Das MacBook Pro ist spitze.. und wirklich ein spitzen Ding, topt sogar mein MacBook Pro (nicht aber mein MacPro :) )

    400,- .... da ist ein Bonus schon mit inbegriffen...

    Wie gesagt.. das kommt schon noch nach.... muss ja.. da bin ich dann auch nicht mehr locker, aber das wird erst gar nicht zu Konflikten kommen.. sondern reibungslos von statten gehen. Er ist ja ein netter.

    War halt nur so, wie es halt immer so ist wenn man was neues hat, das sie von mir alles erklärt haben wollten eingerichtet haben wollte... etc... und als ich dann Ical aufmachen wollte.. gab es gar kein Ical, man hab ich gesucht.. hab gar nicht daran gedacht, das jemand auf die Idee kommen könnte das alles zu löschen.... ist mehr erst wirklich aufgefallen nachdem es auch kein Adressbuch mehr gab, kein Iphoto, Garage Band etc....
    Und dann wollte ich halt schaun, ob es nicht eine schnelle möglichkeit des wiederherstellens gibt.. ohne DVD....



    Danke für eure Antworten!

    Ohne Adressbuch ist schon nervig.. kann man nicht mal bei Ichat gut die User speichern...

    Also ich komme mit dem Adressbook und Ical super klar, vorallem mit mehreren Macs und dem Iphone!


    Max
     

Diese Seite empfehlen