1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OSX: Standardansicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ufuk, 20.01.06.

  1. ufuk

    ufuk Elstar

    Dabei seit:
    04.01.06
    Beiträge:
    72
    Hey, kann mir jemand verraten, wo ich die Standardansicht des Finders ändere? Ich hätte gerne statt den Symbolen immer die Spalten. Geht doch, oder? ;)

    Ufuk

    // Titel sollte sein: Finder: Standardansicht
     
  2. hendrixx

    hendrixx Carola

    Dabei seit:
    28.01.05
    Beiträge:
    110
    hallo,
    du kannst die spaltenansicht aktivieren und dann das finder-fenster schliessen. beim erneuten öffnen sollte die spalten-einstellung gespeichert sein!
    grüße, hendrixx
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, (sitze im Büro am PC), kann das bei den Findereinstellungen angegeben werden. Sicher weis ich, dass eine Einstellung "Listen" nicht wählbar ist.
     
  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hallo!

    Ich habe irgendwie das gleiche Problem.
    Wenn man das Fenster in Spaltenansicht schließt, dann öffnet es sich auch wieder in Spaltenansicht, durch bestimmte Aktionen, wie zum Beispiel das Öffnen einer .dmg Datei kommt das alles aber immer wieder durcheinander.

    Gibt es keine Möglichkeit zu erzwingen, dass der Finder in Spaltenansicht darstellt?

    Gruß, MasterDomino
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Hmmm, bei bei Finder--->Einstellungen--->Allgemein--->Neue Fenster in Spaltenansicht öffnen ;)
     
  6. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Danke für den Tipp, funktioniert aber dennoch nicht.
    Wenn ich nämlich ein Finderfenster bereits geöffnet habe, dann öffnet ja die Kombination "Apfel + Klick" den angeklickten Ordner in einem neuen Finderfenster.

    Wenn ich aber jetzt in die Finder-Sidebar klicke, dann öffnen sich die dort vorhandenen Ordner, Festplatten, Raid-Server und Netzwerke, offensichtlich nach irgendeiner Einstellung also entweder Spaltenansicht oder die beiden anderen Ansichten (wie auch immer sie heißen...)

    Es ist allerdings so, dass sich Ordner A immer in Spaltenansicht öffnet und Ordner B immer in Iconansicht usw.

    Weiß jemand, was man dagegen machen kann?

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen