1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OSX Server fährt nicht komplett Hoch

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von MMetner, 23.06.08.

  1. MMetner

    MMetner Granny Smith

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    12
    Hallo ich brauche Hilfe!

    Von unserer Schule der OSX Server startet nicht mehr sein OS. Er lädt nur noch bis zum Apple logo und danach ist tote Hose bis auf das dann die Lüfter auf maximale Stufe gehen. Kurz bevor das Problem entstand gab es bei einem Software update die Meldung das, das Startvolumen voll ist. Es wär ein Riesiger Verlust wenn die ganzen Dateien auf dem Server Platt sind.
    Vielen Dank für eure zeit und Hilfe.

    Mfg

    MMetner
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ein kleines bisschen mehr info wäre schon ganz nett gewesen: OS X Version, Hardware, welches Update, …

    Ich hatte jüngst einen ähnlichen Fall nach dem Sec-Update 2008-003 auf einem PPC-Xserve der nicht mehr starten wollte und nur die Lüfter hochdrehte. Wenn auch ohne die besagte Fehlermeldung eines vollen Volumes. Die Abhilfe seinerzeit war, ein anderes Bootmedium herzunehmen und die Rechte des ursprünglichen Startvolumens zu korrigieren. Danach lief der Xserve wieder normal hoch und hatte auch das Update verdaut.

    Gruß Stefan
     
  3. MMetner

    MMetner Granny Smith

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    12
    Hi,

    der server ist ein PowerMac G5
    Dual 2Ghz
    GeForce 6600 LE 128 MB
    die Festplatte ist von WD 300GB
    2GB RAM
    Ist alles Original Apple zertifierte Hardware
    die version ist MAC OSX Server 10.4 Tiger
    und wenn ich mich nicht verlesen Habe dann war das update von itunes
     
    #3 MMetner, 23.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.08
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wie gesagt: versuch mal das Teil von extern zu booten (FW-Platte, SystemCD, …), Rechte zu reparieren und ggf. auch Platz auf der Platte zu schaffen, wenn sich die Fehlermeldung als zutreffend herausstellen sollte. Wenn das Ding dann wieder läuft als nächstes den Admin teeren und federn wenn ihm so was erst bei einem fehlgeschlagenen Update auffällt :oops:.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen