1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

osx protokolle löschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ben2609, 22.02.07.

  1. ben2609

    ben2609 Alkmene

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    32
    moin menschen!

    gibt es ne möglichkeit die protokolle, die osx anlegt, zu löschen? oder werden die beim runterfahren geleert?

    ben
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ja, nein. Warum?
    Gruß Pepi
     
  3. ben2609

    ben2609 Alkmene

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    32
    löschen der protokolle wegen privatsphäre, also geloggte ips, wann und wo dateien geöffnet etc.....
    da ja, wie gehts?
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bist Du sicher, daß die Sachen die Du hier ansprichst auf Deinem Rechner mitgelogged werden? Stichwort IPs.

    Wann Dateien geöffnet wurden, steht in keinem mir bekannten Log drinnen, außer evt. im Console log.

    Wie: Log nehmen und in den Papierkorb damit, Freigewordene Dateiblöcke mindestens 7 * mit Zufallsdaten überschreiben.

    Warnung: Niemals alle Logs aus dem System entfernen! Wenn kritische Logdateien nicht vorhanden sind startet Mac OS X unter Umständen nicht mehr.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen