1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX installationsproblem

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von CiTor, 09.06.07.

  1. CiTor

    CiTor Gast

    Hallo zusammen,
    ich wollte Heute - im Nachhinein vielleicht ein etwas dummes - Experiment machen. Zwar habe ich meine Daten gesichert, um anschliessend OS X (und die lästige Vista-Installation, die ich sowieso gerne loswerden möchte) zu Testzwecken für ein paar Tage mit Fedora Core 7 zu tauschen. Nun habe ich aber 2 Probleme:

    1. wenn ich die Fedora Live-CD starte scheint alles super zu funktionieren. Nach einem ersten Start installiere ich die Linux-System-Files auf meiner Festplatte, um dann anschliessend ohne CD starten zu können. Leider funktioniert dies aber nicht, denn der Boot Loader meldet nach meiner Auswahl "Windows" - unter welcher sich sehr wahrscheinlich jedoch die Linux-installation verbirgt - dass kein Betriebssystem gefunden werden kann.

    Nach einigem herumprobieren, wollte ich das Experiment also fürs Erste wieder abbrechen und wieder OS X zum laufen bringen. Damit zu meinem 2. Problem - dem eigentlich wichtigen:

    Wenn ich die Restore DVD 1 einlege und mit dem C-Tastendruck aufrufe, startet wie gewünscht der Installationsprozess von OS X (Tiger). Leider war allerdings die Ernüchterung gross, als bei der Zielvolumenauswahl plötzlich keine Festplatte mehr zur Auswahl stand.

    Hat mir vielleicht jemand von euch eine Idee, wie ich OS X wieder zum laufen bekomme? Ich bin mit meinem Alphabet gerade etwas am Ende und eine Google-Suche hat mir bisher auch nicht einen entsprechenden Tipp beschert.

    Ich wäre euch für eine Antwort höchst dankbar.

    –CiTor
     
  2. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Du kannst von CD starten.Anschliessend muss die Festplatte ins richtige Format gebracht werden
    Bei meinem PPC ist das Mac OS Extended journaled.
     
  3. CiTor

    CiTor Gast

    wie muss ich das denn machen? Unter Linux habe ich keine Ahnung wie ich meine Festplatte wieder ins OS X Journaled Extended-Format zurueck bringen kann. Falls du gemeint hast, ich koennte dies mit der Setup-Disc von Apple regeln, muss ich dich nachwievor enttauschen, denn im Setup erscheint meine HD gar nicht erst.
     
  4. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Er meinte wahrscheinlich, das du im Setup das Festplatten Dienstprogramm aufrufen kannst. Damit kannst du deine Festplatte neu formatieren. Oder?

    mfg
    Paule
     
  5. CiTor

    CiTor Gast

    ach wie dumm von mir :) irgendwie habe ich das Menü total ignoriert. Jetzt scheint alles wieder zu funktionieren... herzlichen Dank für die Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen